Drittpartei Event

Der präferenzielle Warenursprung - Vertiefungsseminar

Je mehr Freihandelsabkommen die Schweiz mit verschiedenen Staaten abschliesst, desto höher wird die Komplexität und Fehlerquote im Zusammenhang mit dem präferenziellen Ursprung. Automatisierte Prozesse zur Erstellung von präferenziellen Ursprungserklärungen dürfen nicht ohne weiteres auf neue Länder ausgedehnt werden. Anhand von Praxisbeispielen werden Sie erkennen, dass je nach Freihandelsabkommen in der Schweiz produzierte Waren einmal als präferenz-berechtigte und einmal als nichtpräferenzberechtigte Ursprungswaren gelten. Die Zollbehörden verlangen eine lückenlose Aufbewahrung der Vordokumente – eine Herausforderung für jedes Unternehmen.

In diesem Vertiefungsseminar werden mögliche Lösungsansätze und deren Umsetzung in die Praxis diskutiert. Seminarvoraussetzung: selbstständiges Bestimmen des präferenziellen Ursprungs, Kenntnis der Terminologie.

Der präferenzielle Warenursprung - Vertiefungsseminar
  • Freihandelsabkommen der Schweiz/EFTA
  • Paneuropäische Kumulation
  • Euro-Med-Kumulation
  • Ursprungsbestimmung für Handelswaren, Reparaturen und Ersatzteile
  • Draw-Back-Verbot, buchmässige Trennung von Vormaterialien, Direktversandregel
  • Kontrolle durch die Zollbehörden
    − Verantwortlichkeiten/ Strafbestimmungen
    − Auskunftsbogen EA für Zollbehörden
  • Strategische Überlegungen zur Supply Chain (z. B. Make or Buy)
  • Fallstudien/praktische Übungen

Programm
8.30 bis 16.00 Uhr

Information

Datum
iCal Herunterladen
Zielpublikum Leitende Mitarbeiter/innen der Bereiche Export, F&E, Einkauf und Logistik, Export- und Verkaufssachbearbeiter/innen. Vorkenntnisse im präferenziellen Ursprung werden vorausgesetzt.
Veranstalter Verband swiss export
Veranstaltungssprache

Deutsch

Teilnahmekosten Mitglieder/Kooperationspartner CHF 680.– (exkl. MwSt.) Nichtmitglieder CHF 780.– (exkl. MwSt.)
Referenten

Stephan Brugger, eidg. dipl. Exportleiter, selbstständiger Berater für Exportabwicklungsfragen, Oberstammheim

Anmeldeschluss

Kontakt
Verband swiss export
Staffelstrasse 8
8045 Zürich
Tel. +41 (0) 44 204 34 84
Fax +41 (0) 44 204 34 80
info@swiss-export.com

Standort

Verband swiss export
Staffelstrasse 8
8045 Zürich
Schweiz

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program