Premium Partner
Strategische Partner      Swiss
Institutioneller Partner
Medienpartner

 

Forum 2010

Auch am diesjährigen Aussenwirtschaftsforum waren rund 600 KMU-Vertreter sowie Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik vertreten. Als Topthemen wurden die Lehren aus der Wirtschaftskrise diskutiert, aber auch Ansichten über neue Spielregeln in der Wirtschaftswelt präsentiert. Zudem erörterten die Besucher des Forums die Geschäftsmöglichkeiten im EU-Markt, speziell in Deutschland. Neben der Diskussion von Trends und Marktchancen im internationalen Geschäft stand auch der Austausch von Erfahrungen und die Vermittlung neuer Impulse im Vordergrund.

Illustre Gäste und Referenten am Forum der Schweizer Aussenwirtschaft
Am Forum der Schweizer Aussenwirtschaft waren verschiedene Persönlichkeiten aus dem In- und Ausland vertreten, z.B. der ehemalige deutsche Innen- und Aussenminister Hans-Dietrich Genscher. Zu den Beziehungen zwischen der Schweiz und Deutschland sagte er: „Uns verbindet vieles; ökonomisch vor allen Dingen eine solide Stabilitätskultur." Bundesrätin und Aussenministerin Micheline Calmy-Rey äusserte sich folgendermassen: „Deutschland ist unser wichtigster Wirtschaftspartner in der EU. Enge Beziehungen bedeuten aber nicht, dass wir immer die gleichen Interessen verfolgen ─ wie die Steuerdebatte der letzten Zeit zeigt." Ebenfalls anwesend am Forum waren unter anderem Persönlichkeiten wie Thomas Borer, Stéphane Garelli, Roger de Weck, Klaus Wellershoff, Johann Schneider-Ammann, Gerold Bührer, Catherine Mühlemann und Doris Albisser.

„Osec Export Award“: Die Gewinner sind Bauwerk Parkett AG und Contrinex SA
Zum dritten Mal in Folge wurde der „Osec Export Award“ am Forum der Schweizer Aussenwirtschaft verliehen. Der Gewinner in der Kategorie „Step-In“ ist die Firma Bauwerk Parkett AG, die sich auf qualitativ hochstehende Parkettprodukte spezialisiert hat. Die Bauwerk Parkett AG mit Sitz in St. Margrethen zeichnet sich durch einen vorbildlichen Markteintritt in Singapur und den Golfstaaten aus. In der Kategorie „Success“ erhielt das in Givisiez domizilierte Unternehmen Contrinex SA den Award. Das Unternehmen ist ein führender Hersteller von induktiven und photoelektrischen Sensoren und darf auf einen erfolgreichen Markteintritt in Brasilien zurückblicken.
Der Award ist ein Anerkennungspreis der Osec, der von einer unabhängigen fünfköpfigen Jury übergeben wird. Während es in der Kategorie „Success“ um nachweisliche Erfolge im Exportgeschäft geht, stehen in der Kategorie „Step-in“ exportorientierte Jungunternehmen und Start-Ups im Rampenlicht. Bewertet wird bei der Siegernominierung, ob die Firmen in ihrem Expansionsvorhaben systematisch, zielgerichtet und konsequent handeln.

Rückblick Aussenwirtschaftsforum 2010

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

Öffentliche Bilder