Premium Partner
Strategische Partner      Swiss
Institutioneller Partner
Medienpartner

 

Programmübersicht

Geschäftsmodelle neu denken - Der internationale Wettbewerbsvorteil von morgen

Schweizer KMU sind Meister der Optimierung von innovativen Produkten und effizienten Prozessen - doch der Margendruck besteht weiterhin. Ihr internationaler Wettbewerbsvorteil der Zukunft liegt deshalb in einem cleveren Geschäftsmodell, das auf die rapiden technologischen und gesellschaftlichen Umwälzungen in ihren Zielmärkten eingeht und neue Einnahmequellen schafft.

Das Aussenwirtschaftsforum (AWF) am 18. Mai 2017 in Zürich wird ganz der Innovation von internationalen Geschäftsmodelle gewidmet sein.

11:30 Uhr: Generalversammlung

  • Ruth Metzler-Arnold, Verwaltungsratspräsidentin, Switzerland Global Enterprise

12:15 Uhr: Networking Lunch

12:15 Uhr: Pressekonferenz

12:30 Uhr: Member Special Lunch

  • Ruth Metzler-Arnold, Verwaltungsratspräsidentin, Switzerland Global Enterprise
  • Dr. Christoph Loos, CEO, Hilti Corporation

13:30 Uhr: Eintauchen in die Welt neuer Geschäftsmodelle

  • Referat und Begrüssung durch Daniel Küng, CEO, Switzerland Global Enterprise
  • Grusswort durch Alexandre Zeller, Verwaltungsratspräsident, Credit Suisse (Schweiz) AG
  • «Geschäftsmodelle umdenken - wie man ein KMU im digitalen Zeitalter erfolgreich weiterentwickelt», Cristina Riesen, Start-up-Mentorin, Entrepreneurin und Dozentin
  • «Werkzeuge as-a-Service», Dr. Christoph Loos, CEO, Hilti Corporation

15:00 Uhr: Networking Pause

15:40 Uhr: Vertiefung des Forumthemas in praktischen Breakout Sessions (parallel)

  • Breakout Session 1 - Credit Suisse AG: «Internationaler Wettbewerbsvorteil von morgen - wie passt man sich an veränderte Marktgegebenheiten an?»
  • Breakout Session 2 - Credit Suisse AG: «Kundenmanagement im digitalen Zeitalter»
  • Breakout Session 3 - AXA Winterthur: «Neue Märkte, neue Herausforderungen - Agilität, Innovation und Anpassung des Geschäftsmodelles als Lösungsansatz»
  • Breakout Session 4 - PricewaterhouseCoopers: «Heute gewinnt, wer am besten digitalisiert»
  • Breakout Session 5 - Schweizerische Post / Asendia: «Neuerungen, Chancen und Herausforderungen im grenzüberschreitenden E-Commerce»
  • Breakout Session 6 - Microsoft Schweiz GmbH: «Kunden und Märkte stehen im Zentrum - endgültig»

16:40 Uhr: Networking Pause

17:10 Uhr: Erfolgsfaktoren für Schweizer Exporteure - Verleihung des Export Awards

  • Ruth Metzler-Arnold, Verwaltungsratspräsidentin, Switzerland Global Enterprise

18:00 Uhr: Executive Talks (parallel)

  • «Warum Ricola jetzt ein Lab hat», Eva Richterich, CEO, Ricolab
  • «Unternehmensstrukturen im Wandel - Organisationen befähigen, Kundenbedürfnisse zu erfüllen», Marcel Pawlicek, CEO, Burckhardt Compression AG
  • «Digitalisierung und innovative Geschäftsmodelle» (in Englisch), François Pugliese, CEO, ELITE SA
  • «Selbst das innovativste Geschäftsmodell muss sich konstant neu erfinden», Samy Liechti, Gründer, BLACKSOCKS SA
  • «Wie geht Vladimir Petkovic mit Veränderungen um?», Vladimir Petkovic, Trainer, Schweizer Fussballnationalmannschaft

18:45 Uhr: Fazit und Dankesworte

  • Daniel Küng, CEO, Switzerland Global Enterprise

19:00 Uhr: Apéro riche mit Live-Musik

Öffentliche Bilder

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

Downloads

application/pdf SymbolProgrammflyer (4.5 MB)

Forum 2017

Ihr persönlicher Kontakt

Projektmanager Events
+41 44 365 50 65