Zolldatenbank

Zolldatenbank (Zolltarife weltweit)

Die Zolldatenbank ist ein Aussenwirtschafts-Portal mit länderbezogenen Informationen zu tarifären und nichttarifären Handelsmassnahmen. Switzerland Global Enterprise bietet Schweizer und Liechtensteiner Unternehmen unentgeltlichen Zugang zu der modular aufgebauten Datenbank:

• Das Modul Warenverzeichnis ermöglicht Abfragen auf unterschiedliche Nomenklaturen.

• Das Modul Zolltarife bietet detaillierte Informationen zu den Einfuhrabgaben in mehr als 150 Ländern.

• Das Modul Importformalitäten enthält eine ausführliche Übersicht über die Zollverfahren bei der Wareneinfuhr in mehr als 100 Länder.

• Das Modul Ursprungsregeln beinhaltet Listenregeln der Ursprungsprotokolle aller FreihandelsabkommenFreihandelsabkommen erfassen im Regelfall den grenzüberschreitenden Warenverkehr zwischen den Vertragsparteien. Waren, die unter solche Abkommen fallen, kommen in den Genuss von Zollbegünstigungen bzw. Zollbefreiung. Sie müssen allerdings Ursprung in einem der Vertragsstaaten haben, um von dieser präferenziellen Behandlung zu profitieren.

Die Schweiz hat mit verschiedenen Staaten und Staatengruppen Freihandelsabkommen abgeschlossen.

Mehr zum Thema hier: http://www.s-ge.com/schweiz/export/de/content/static/Freihandelsabkommen
der Schweiz/EFTA auf Produktebene.

Hier können Sie sich für den freien Zugang zur Zolldatenbank anmelden.

Sollte die Anmeldung fehlschlagen, senden Sie bitte eine E-Mail an s-ge@mendel-online.eu, damit sich der Support entsprechend um Ihr Anliegen kümmern kann.

Switzerland Global Enterprise übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der dargestellten Inhalte und verweist dabei auf die Nutzungsbedingungen der Mendel Verlag GmbH & Co. KG für MendelOnline.

TARICDer TARIC ist der so genannte integrierte Tarif der Europäischen Gemeinschaft (Tarif Intégré des Communautés Européennes). Er beruht auf der Kombinierten Nomenklatur (KN), in der etwa 10'000 Positionen (verschlüsselt durch 8 Ziffern) die Grundnomenklatur bilden sowohl für den Gemeinsamen Zolltarif als auch für die Statistik des Aussenhandels der Gemeinschaft und den Handel zwischen ihren Mitgliedstaaten. Der TARIC ist ausserdem die Grundlage für die Gebrauchs-Zolltarife und Tarifdateien der Mitgliedstaaten.

Der TARIC enthält:
1. Zollaussetzungen
2. Zollkontingente
3. Zollpräferenzen (einschließlich Zollkontingente und -plafonds)
4. Allgemeines Präferenzsystem gegenüber Entwicklungsländern
5. Antidumping- und Ausgleichszölle
6. Ausgleichsabgaben
7. Agrarteilbeträge
8. Durchschnittswerte
9. Pauschale Einfuhrwerte
10. Referenzpreise und Mindestpreise
11. Einfuhrverbote
12. Einfuhrbeschränkungen
13. Einfuhrüberwachungen
14. Ausfuhrverbote
15. Ausfuhrbeschränkungen
16. Ausfuhrüberwachungen
17. Ausfuhrerstattungen
(Europäische Union)

Für Zollinformationen zu den EU-Ländern empfiehlt sich nach wie vor auch die Benützung der EU-Zolldatenbank TARIC, die hinsichtlich der Zolltarife in den einzelnen EU-Mitgliedstaaten präzisere Angaben liefert.

TARIC beruht auf der kombinierten Nomenklatur (KN), in der etwa 10'000 Positionen (verschlüsselt durch 8 Ziffern) die Grundnomenklatur bilden. Dies gilt sowohl für den gemeinsamen Zolltarif als auch für die Statistik des Aussenhandels der Gemeinschaft und den Handel zwischen ihren Mitgliedstaaten. TARIC ist ausserdem die Grundlage für die Gebrauchs-Zolltarife und Tarifdateien der EU-Mitgliedstaaten.

TaresDer schweizerische Gebrauchszolltarif steht im Internet seit dem 3. Mai 2004 unter www.tares.ch frei zur Verfügung. Tares beinhaltet neben dem Schweizer Gebrauchstarif auch Erläuterungen zum Zolltarif sowie Entscheide über Warentarifierungen. Ergänzt wird das Angebot durch diverse Suchfunktionen und zahlreiche Links auf Zirkulare, Zollkontingente und Wechselkurse. (Schweiz)

Die Eidgenössische Zollverwaltung stellt den Zolltarif (Tares) kostenlos im Internet zur Verfügung. Tares beinhaltet nebst dem Schweizer Gebrauchstarif auch Erläuterungen zum Zolltarif sowie Entscheide über Warentarifierungen. ErgBis 2006 unterstützte der Bund Exportunternehmen in der Schweiz über die Exportrisikogarantie (ERG). Seit 2007 übernimmt diese Aufgabe die Schweizerische Exportrisikoversicherung SERV. – Sicher exportieren? Fragen Sie uns. www.serv-ch.comänzt wird das Angebot durch diverse Suchfunktionen und zahlreiche Links auf Zirkulare, Zollkontingente und Wechselkurse.

Der Schweizerische Zolltarif beruht, wie die meisten Zolltarife weltweit, auf dem international gültigen Harmonisierten System (HS). Dem HS entsprechen die ersten sechs Ziffern der achtstelligen Schweizerischen Tarifnummern.

Zolldatenbank (Zolltarife weltweit)

Die Zolldatenbank ist ein Aussenwirtschafts-Portal mit länderbezogenen Informationen zu tarifären und nichttarifären Handelsmassnahmen. Switzerland Global Enterprise bietet Schweizer und Liechtensteiner Unternehmen unentgeltlichen Zugang zu der modular aufgebauten Datenbank:

• Das Modul Warenverzeichnis ermöglicht Abfragen auf unterschiedliche Nomenklaturen.

• Das Modul Zolltarife bietet detaillierte Informationen zu den Einfuhrabgaben in mehr als 150 Ländern.

• Das Modul Importformalitäten enthält eine ausführliche Übersicht über die Zollverfahren bei der Wareneinfuhr in mehr als 100 Länder.

• Das Modul Ursprungsregeln beinhaltet Listenregeln der Ursprungsprotokolle aller FreihandelsabkommenFreihandelsabkommen erfassen im Regelfall den grenzüberschreitenden Warenverkehr zwischen den Vertragsparteien. Waren, die unter solche Abkommen fallen, kommen in den Genuss von Zollbegünstigungen bzw. Zollbefreiung. Sie müssen allerdings Ursprung in einem der Vertragsstaaten haben, um von dieser präferenziellen Behandlung zu profitieren.

Die Schweiz hat mit verschiedenen Staaten und Staatengruppen Freihandelsabkommen abgeschlossen.

Mehr zum Thema hier: http://www.s-ge.com/schweiz/export/de/content/static/Freihandelsabkommen
der Schweiz/EFTA auf Produktebene.

Hier können Sie sich für den freien Zugang zur Zolldatenbank anmelden.

Sollte die Anmeldung fehlschlagen, senden Sie bitte eine E-Mail an s-ge@mendel-online.eu, damit sich der Support entsprechend um Ihr Anliegen kümmern kann.

Switzerland Global Enterprise übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der dargestellten Inhalte und verweist dabei auf die Nutzungsbedingungen der Mendel Verlag GmbH & Co. KG für MendelOnline.

TARICDer TARIC ist der so genannte integrierte Tarif der Europäischen Gemeinschaft (Tarif Intégré des Communautés Européennes). Er beruht auf der Kombinierten Nomenklatur (KN), in der etwa 10'000 Positionen (verschlüsselt durch 8 Ziffern) die Grundnomenklatur bilden sowohl für den Gemeinsamen Zolltarif als auch für die Statistik des Aussenhandels der Gemeinschaft und den Handel zwischen ihren Mitgliedstaaten. Der TARIC ist ausserdem die Grundlage für die Gebrauchs-Zolltarife und Tarifdateien der Mitgliedstaaten.

Der TARIC enthält:
1. Zollaussetzungen
2. Zollkontingente
3. Zollpräferenzen (einschließlich Zollkontingente und -plafonds)
4. Allgemeines Präferenzsystem gegenüber Entwicklungsländern
5. Antidumping- und Ausgleichszölle
6. Ausgleichsabgaben
7. Agrarteilbeträge
8. Durchschnittswerte
9. Pauschale Einfuhrwerte
10. Referenzpreise und Mindestpreise
11. Einfuhrverbote
12. Einfuhrbeschränkungen
13. Einfuhrüberwachungen
14. Ausfuhrverbote
15. Ausfuhrbeschränkungen
16. Ausfuhrüberwachungen
17. Ausfuhrerstattungen
(Europäische Union)

Für Zollinformationen zu den EU-Ländern empfiehlt sich nach wie vor auch die Benützung der EU-Zolldatenbank TARIC, die hinsichtlich der Zolltarife in den einzelnen EU-Mitgliedstaaten präzisere Angaben liefert.

TARIC beruht auf der kombinierten Nomenklatur (KN), in der etwa 10'000 Positionen (verschlüsselt durch 8 Ziffern) die Grundnomenklatur bilden. Dies gilt sowohl für den gemeinsamen Zolltarif als auch für die Statistik des Aussenhandels der Gemeinschaft und den Handel zwischen ihren Mitgliedstaaten. TARIC ist ausserdem die Grundlage für die Gebrauchs-Zolltarife und Tarifdateien der EU-Mitgliedstaaten.

TaresDer schweizerische Gebrauchszolltarif steht im Internet seit dem 3. Mai 2004 unter www.tares.ch frei zur Verfügung. Tares beinhaltet neben dem Schweizer Gebrauchstarif auch Erläuterungen zum Zolltarif sowie Entscheide über Warentarifierungen. Ergänzt wird das Angebot durch diverse Suchfunktionen und zahlreiche Links auf Zirkulare, Zollkontingente und Wechselkurse. (Schweiz)

Die Eidgenössische Zollverwaltung stellt den Zolltarif (Tares) kostenlos im Internet zur Verfügung. Tares beinhaltet nebst dem Schweizer Gebrauchstarif auch Erläuterungen zum Zolltarif sowie Entscheide über Warentarifierungen. ErgBis 2006 unterstützte der Bund Exportunternehmen in der Schweiz über die Exportrisikogarantie (ERG). Seit 2007 übernimmt diese Aufgabe die Schweizerische Exportrisikoversicherung SERV. – Sicher exportieren? Fragen Sie uns. www.serv-ch.comänzt wird das Angebot durch diverse Suchfunktionen und zahlreiche Links auf Zirkulare, Zollkontingente und Wechselkurse.

Der Schweizerische Zolltarif beruht, wie die meisten Zolltarife weltweit, auf dem international gültigen Harmonisierten System (HS). Dem HS entsprechen die ersten sechs Ziffern der achtstelligen Schweizerischen Tarifnummern.

Ihr persönlicher Kontakt

GESCHÄFTS- BERICHT 2015

Die neue Leistungsperiode steht im Zeichen von Industrie 4.0.

Slider Content 

Trade4Free

In 6 Schritten zur Zollbefreiung - und von den Freihandelsabkommen profitieren.

SIE WOLLEN EXPORTIEREN?

Unser ExportHelp-Team bietet Ihnen Unterstützung in Exportfragen aller Art.

Market Navigator

Suchen Sie Ihr passendes Export-Land? Unser neues Online-Tool unterstützt Sie in einer ersten Auswahl.

VADEMECUM

Zahlen zu den Schweizer Exporten und Importen und dem internationalen Güterhandel.