Official Program
Hauptpartner
Strategische Partner
Premium Partner

Europäische Union

Aktuell

Auswirkungen der Masseneinwanderungs-Initiative

Viele Schweizer KMU, Exportbetriebe, Hoteliers und grenznahe internationale Unternehmen sind besorgt über die Annahme der Volksinitiative vom 9. Februar 2014. Eine BAK-Argumenten-Analyse sowie der S-GE Impulse: Europe vom 14. Mai 2014 widmen sich deshalb dieser aktuellen Thematik. Denn der Kampf um die Ausländer-Kontingente hat bereits begonnen. Mehr…

Neues WTO-Abkommen über das öffentliche Beschaffungswesen in Kraft

Das am 6. April in Kraft getretene revidierte WTO-Abkommen über das öffentliche Beschaffungswesen eröffnet gemäss Mitteilung der WTO neue Märkte und Geschäftsmöglichkeiten im Umfang von USD 80 bis 100 Mrd. Mehr…

EU: Neue «De Minimis»-Vorgaben zur Subventionierung von Unternehmen

Unternehmen dürfen in der EU im Bedarfsfall mit maximal EUR 200‘000 verteilt über drei Steuerjahre finanziell unterstützt werden. An diesem Schwellenwert hat sich mit der neuen «De Minimis»-Verordnung nichts geändert. In anderen nicht unwesentlichen Punkten schon: Mehr…

BIP-Neuberechnung in Europa: Bruttoinlandprodukt steigt, Defizitquote sinkt

Ab September 2014 wird in der Europäischen Union und auch in der Schweiz das Bruttoinlandprodukt (BIP) nach einer neuen Berechnungsmethode ermittelt. Mit dem wundersamen Nebeneffekt, dass das BIP in allen Ländern mehr oder weniger stark zunehmen und die Schulden- und Defizitquote entsprechend sinken wird. Mehr…

EU verlängert Übergangsfrist für SEPA-Umstellung um ein halbes Jahr

Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA = Single Euro Payments Area) ist noch nicht so weit gediehen, als dass die Umstellung auf das SEPA-Zahlungsformat auf den 1. Februar 2014 vollzogen werden kann, weshalb sich die EU-Kommission gezwungen sah, die Übergangsfrist um ein halbes Jahr auf den 1. August 2014 zu verlängern. Mehr…

EU erhöht Schwellenwerte für die Vergabe von öffentlichen Aufträgen

In der EU gelten seit dem 1. Januar 2014 neue, gegenüber dem Vorjahr leicht erhöhte Schwellenwerte für die Vergabe von öffentlichen Aufträgen. Mehr…

Arbeitskosten-Entwicklung in der EU: Im Zeichen der Eurokrise

Die Arbeitskosten in der Privatwirtschaft sind seit Beginn der Euro-Krise EU-weit merklich langsamer gestiegen als in den Jahren zuvor. Mehr…

EU intensiviert Kampf gegen Produktepiraterie mit neuer Grenzbeschlagnahmeverordnung

Am 1. Januar 2014 tritt in der EU die neue Grenzbeschlagnahmeverordnung in Kraft. Die Verordnung sieht einen erweiterten Schutz der Eigentumsrechte vor und gibt den Zollbehörden die rechtlichen Mittel in die Hand, um den Kampf gegen die grassierende Marken- und Produktepiraterie entsprechend auszubauen. Mehr…

Zugang zu EU-Informationen leicht gemacht!

Zugang zu EU-Informationen leicht gemacht!

Die Osec hat als Partnerin im Enterprise Europe Network Zugang zu einer ganzen Bandbreite an relevanten Informationen rund um den Geschäftsverkehr mit den Mitgliedstaaten der Europäischen Union.

Mehr Informationen »

Öffentliche Bilder

EU-Publikationen

Osec ist die offizielle schweizerische Vertriebsstelle des Amtes für amtliche Veröffentlichungen der europäischen Union (EUR-OP).

Mehr Informationen »

Öffentliche Bilder

Fokus

Länderinformationen Europäische Union

Länderinformationen Europäische Union
Die Staatengemeinschaft der Europäischen Union (EU) spielt für die Schweiz wirtschaftlich, politisch, gesellschaftlich, kulturell und wissenschaftlich eine wichtige Rolle. Die EU teilt mit der Schweiz Werte, Sprachen und ein Teil der Geschichte. Durch ihre zentrale Lage, ihr Gewicht als Wirtschafts- und Finanzplatz sowie durch ihr aussenpolitisches Engagement ist auch die Schweiz für die EU ein wichtiger Partner. Mehr…

Wünschen Sie eine Beratung?

Kontaktieren Sie uns oder buchen Sie hier eine individuelle Basisberatung. Die Basisberatung ist für Schweizer und Liechtensteiner KMU kostenlos.

Nächste Events

Ihr persönlicher Kontakt

Europäische Union

+41 44 365 53 15

export.news

spannende Informationen zu aktuellen Export-Themen - Profitieren Sie von unserem Export Newsletter.

Expert Directory

Kostenlos, einfach und schnell einen privaten Experten für Ihr Exportvorhaben finden.

Jetzt abonnieren!