Länderberatung USA

USA: Die Basics für den Markteintritt

Konsumfreudig, innovativ und ein riesiger Binnenmarkt. Doch fast so gross wie die Chancen, sind auch die Hürden für den Markteintritt. Die wichtigsten Fakten im Video.

USA: Die Basics für den Markteintritt

Grenzenlose Sicht in die USA

Die Sky-Frame AG aus Frauenfeld ist Spezialist für rahmenlose Schiebefenster. Das Unternehmen eröffnete 2014 ihre US-Filiale mit eigenem Showroom. Amerikas Bauherren mit hohen Ansprüchen an Design und Qualität lieben die rahmenlosen Schiebefenster «made in Switzerland».

Den kleinsten Fehlern auf der Spur

Im freiburgischen Dorf Villaz-Saint-Pierre feilt eine neunköpfige Gruppe von Software-Ingenieuren seit 2012 an der Zukunftslösung für die Qualitätsprüfung. ViDi Systems SA vertreibt die erste auf Deep Learning basierende «ready-to-use»-Software-Suite für die industrielle Bildanalyse. 

Den kleinsten Fehlern auf der Spur

Ein sicherer Ort für sensible Daten

Durch eine Trade Mission ins Silicon Valley, organisiert von S-GE, konnte Safe Host neue Kontakte zu US-Kunden knüpfen. Mit Erfolg! 

Official Program http://www.s-ge.com/global/invest
Premium Partner https://www.credit-suisse.com/ch/de/unternehmen/kmugrossunternehmen/
Strategische Partner http://xlgroup.com/insurance/global/switzerland  http://www.pwc.ch
Institutioneller Partner http://www.serv-ch.com/

USA

I'm a Swiss business hub

Aktuell

Food Challenge USA - eine einmalige Export-Chance für KMU

Food Challenge USA - eine einmalige Export-Chance für KMU
Die Föderation der schweizerischen Nahrungsmittelindustrien fial führt gemeinsam mit Switzerland Global Enterprise (S-GE) eine «Food Challenge» durch. Schweizer Nahrungsmittelhersteller erhalten die Chance, ihre Produkte im Grossraum New York zu listen. Mehr…

Erleichterung der Fintech-Regulierungen zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit in Aussicht

Erleichterung der Fintech-Regulierungen zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit in Aussicht
Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 1. Februar 2017 die Vernehmlassung zu Änderungen des Bankengesetzes und der Bankenverordnung im Bereich Fintech eröffnet. Mit der Revision sollen Markteintrittshürden für Fintech-Unternehmen verringert und die Wettbewerbsfähigkeit des Schweizer Finanzplatzes gestärkt werden. Die Vernehmlassung dauert bis zum 8. Mai 2017. Mehr…

Global Entry-Programm: Einfacher in die USA einreisen

Global Entry-Programm: Einfacher in die USA einreisen
Gute Nachrichten für Reisende in die USA: Ab 1. Februar 2017 können sich Schweizer Bürgerinnen und Bürger für die Zulassung zum Global Entry-Programm anmelden. Der Bundesrat hat den Start des Global Entry-Programms beschlossen und die notwendigen Änderungen beim Bundesamt für Polizei fedpol gutgeheissen. Mehr…

Vereinbarkeit der Kennzeichnungspflicht und Swissness-Gesetzgebung im Export

KMU, die zum Beispiel nach Saudi-Arabien, USA oder Südkorea exportieren, stehen vor einem Problem: Die Zollregeln der Länder verpflichten zur Kennzeichnung des Warenursprungs, wohingegen diese Bezeichnung für Schweizer KMU eine Verletzung der Swissness-Gesetzgebung darstellen könnte. Mehr…

USA: Wird Trump das Schweizer Exportgeschäft beeinflussen?

USA: Wird Trump das Schweizer Exportgeschäft beeinflussen?
Eines lässt sich sicher sagen: TTIP hätte eine enorme Diskriminierung Schweizer KMU bedeutet. Dieses Problem scheint mit der Wahl Donald Trumps zum Präsidenten der USA auf die lange Bank geschoben. Der Schweiz wurde nochmals Zeit verschafft die Beziehungen zu den USA zu überdenken. Mehr…

TTIP: Konsequenzen für Schweizer Exporteure

TTIP: Konsequenzen für Schweizer Exporteure
Noch ist TTIP nicht vom Tisch! Kommt das TTIP-Abkommen zwischen der EU und den USA zustande, ergeben sich potentiell Nachteile für bestimmte Schweizer Branchen, während andere die Effekte weniger spüren dürften: dies sind die Ergebnisse einer jüngsten Studie auf Basis einer Zolldatenanalyse im Auftrag von Switzerland Global Enterprise (S-GE). Mehr…

«San Francisco ist für Schweizer High-Tech-Unternehmen ein gutes Sprungbrett in den US-Markt»

«San Francisco ist für Schweizer High-Tech-Unternehmen ein gutes Sprungbrett in den US-Markt»
Die offizielle Schweiz bündelt in San Francisco ihre Präsenz und Kräfte unter einem Dach an einem Standort: Pier 17, Embarcadero Waterfront. Mit dabei auch der Trade Point San Francisco von Switzerland Global Enterprise, vertreten durch Sandra Tobler, Trade Commissioner. Mehr…

Was TPP für Schweizer Unternehmen bedeutet

Was TPP für Schweizer Unternehmen bedeutet
Die Transpazifische Partnerschaft TPP steht. Das Freihandelsabkommen ist unterzeichnet. Dessen Ratifizierung allerdings steht noch aus. Welche Auswirkungen hat das Abkommen zwischen 12 Pazifikanrainern auf die Schweizer Exportindustrie? Eine Studie von S-GE gibt Aufschluss. Mehr…

Fokus

Länderinformationen USA

Länderinformationen USA
Für Sie zusammengestellt: Gesetze und Bestimmungen, die es im geschäftlichen Verkehr mit den USA zu beachten gilt. Die wichtigsten, jährlich aktualisierten wirtschaftlichen Daten von den USA. Mehr…

Success Stories

  • alt
    ViDi Systems SA vertreibt die erste auf Deep Learning basierende «ready-to-use»-Software-Suite für die industrielle Bildanalyse. Das Programm lernt selbstständig und trifft blitzschnell eigene Entscheidungen. Fehler findet die ViDi-Software an Maschinenteilen, Schweissnähten, Solarpaneln oder auf komplexen Textilien. Inzwischen wird sie von namhaften US-Unternehmen intensiv geprüft oder bereits genutzt. 
  • alt
    Die Sky-Frame AG aus Frauenfeld ist Spezialist für rahmenlose Schiebefenster. Das Unternehmen eröffnete 2014 ihre US-Filiale mit eigenem Showroom. Amerikas Bauherren mit hohen Ansprüchen an Design und Qualität lieben die rahmenlosen Schiebefenster «made in Switzerland».
  • alt

    Durch eine Trade Mission ins Silicon Valley, organisiert von S-GE, konnte Safe Host neue Kontakte zu US-Kunden knüpfen. Mit Erfolg! Inzwischen investiert Safe Host in ein neues Daten-Center in Gland.

  • alt

    Mit der Unterstützung des Swiss Business Hubs New York hat das Zürcher Start-up Starmind in Kürze Investoren getroffen, Kundenverträge abgeschlossen und eine Niederlassung eröffnet.

  • alt

    Dank erfolgreichen Vertragsverhandlungen mit dem Lieferanten des TRACcess-Systems kann die SAFOS AG ihre Schweizer Kunden auch künftig optimal bedienen.

  • alt

    Zwei Jahre nach Lancierung wird die Scanner Mouse des Zürcher IT-Unternehmens in 150 Ländern verwendet. S-GE hat die Suche nach Lizenzpartnern erfolgreich unterstützt.

  • alt

    Perforieren und Fibrillieren: Burckhardt of Switzerland wollte den Vertrieb seiner Perforierwalzen für die Kunststoffverarbeitung in den USA intensivieren. Mit Unterstützung des Swiss Business Hub fanden sich ein Distributor sowie weitere Vertretungen.

  • alt

    Die Bucher AG Langenthal hat den Sprung über den Atlantik geschafft und sich mit einer eigenen Vertriebsfirma Anteile im gigantischen amerikanischen Markt für Motorradschmiermittel gesichert.

  • alt

    Was den wirklichen Unterschied der exquisiten Felchlin-Erzeugnisse ausmacht lernten US-amerikanische Pastry-Chefs während eines exklusiven Seminars in Schwyz. Der Anlass weckte Interesse und trug zum Verkaufserfolg in Übersee bei.

  • alt

    Das ETH-Spin-off Dacuda hat die erste Computermaus entwickelt, die auch scannen kann. Jetzt laufen die Verhandlungen mit Lizenzpartnern zur Produktion und Vermarktung. Das Osec-Netzwerk hat geholfen.

Wünschen Sie eine Beratung?

Länderberatung USA

10. April 2017, 11. April 2017, 12. April 2017, 06. Juni 2017
Zürich, Schweiz

Länderberatung USA in Basel

08. Juni 2017
Basel, Schweiz
Exporte aus der Schweiz 2015
CHF
Importe in die Schweiz 2015
CHF

Ihr persönlicher Kontakt

USA

Swiss Business Hub USA
c/o Consulate of Switzerland
633 Third Avenue, 30th Floor
10017 New York
Vereinigte Staaten
+1 212 599 5700

Erfolgreiche Schweizer KMU in Nordamerika

Wie Schweizer KMU die USA und Kanada erobern.

Jetzt abonnieren!