Aktuell

Den richtigen Geschäftspartner in Deutschland finden

Sie haben den deutschen Markt geprüft und möchten Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung nach Deutschland exportieren? Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten es für den Markteintritt gibt und was Sie dabei beachten müssen.

Pflegen Sie persönlichen Kontakt zu Ihrem Geschäftspartner in Deutschland
Pflegen Sie persönlichen Kontakt zu Ihrem Geschäftspartner in Deutschland

Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung nach Deutschland exportieren wollen, evaluieren Sie potenzielle Kunden. Dabei sollten Sie sich folgende Fragestellungen beantworten:

  • was können Sie dem Kunden anbieten?
  • in welchen Mengen können Sie das Produkt / die Dienstleistung liefern?
  • inwiefern unterscheidet sich das Produkt / die Dienstleistung von Konkurrenzprodukten?
  • welchen Mehrwert bietet das Produkt / die Dienstleistung?

Die potenziellen Kunden können Unternehmen sein, welche Ihr Produkt weiterverkaufen oder es in der eigenen Firma einsetzen. Schreiben Sie Ihre potenziellen Kunden gleich selber an.  

Eine weitere Möglichkeit, um im deutschen Markt Fuss zu fassen, sind Distributionspartner. Achten Sie bei der Auswahl auf das Portfolio des möglichen Partners. Im besten Fall hat er bereits Produkte, welche in die gleiche Richtung wie Ihr Produkt zielen, dieses aber nicht konkurrieren. Ihr Produkt soll als Ergänzung dienen.

In Deutschland können auch Messen als Türöffner dienen. Messen sind gute Plattformen, um Produkte und Dienstleistungen vorzustellen. Da diese in Deutschland aber ziemlich gross sind, braucht es eine gute Vorbereitung. Schreiben Sie bereits im Vorfeld Partner an, mit welchen Sie sich gerne treffen möchten, definieren Sie Ziele für Ihren Auftritt und produzieren Sie Broschüren über Ihr Angebot. Das hilft Ihnen, in der Menge nicht unterzugehen und bestehen zu können. Für die Messen in Deutschland gilt jedoch, dass das Geschäft nicht an der Messe, sondern anschliessend gemacht wird.

Persönlicher Kontakt ist wichtig, aber nicht entscheidend

Sowohl bei Kunden, als auch bei Distributionspartnern ist es wichtig, dass Sie einen persönlichen Kontakt pflegen. Treffen Sie sich mit den verantwortlichen Personen, zeigen Sie Ihr Interesse und nehmen Sie sich Zeit. Allerdings braucht es in Deutschland – im Gegensatz zu anderen Ländern – keine regelmässigen Besuche, sondern ein Vertrauensverhältnis. Setzen Sie zu Beginn der Geschäftsbeziehungen gute Verträge auf, damit es zu keinen Schwierigkeiten kommt.
Tendenziell suchen die deutschen Partner weniger persönlichen Kontakt, als die Schweizer. Es ist also möglich, dass persönliche Termine – beispielsweise aus Zeitmangel – abgesagt werden.

Unterstützung bei der Suche nach Distributionspartnern

Switzerland Global Enterprise sucht in Zusammenarbeit mit seinen Swiss Business Hubs nach potentiellen Geschäftspartnern für KMU, stellt Listen zusammen und berät bei der Auswahl der besten Partner.

Informieren Sie sich über unsere Services zur Geschäftspartnersuche

Starten Sie in den Export? Hier finden Sie praktische Tipps & Tricks

Welches Geschäftsmodell eignet sich für den Start in die Internationalisierung? Und was muss man beim Geschäften im Ausland besonders beachten? Lesen Sie in unserem Handbuch "Einstieg in die Internationalisierung" wie Ihnen der Schritt in die Auslandsgeschäfte erfolgreich gelingt. Zum Handbuch "Einstieg in die Internationalisierung"

 

Links

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program