Aktuell

Aufgepasst vor betrügerischen E-Mails aus Saudi-Arabien

Gleich mehrere Schweizer Firmen sind in den letzten Wochen von einer angeblich öffentlichen Beschaffungsbehörde aus Saudi-Arabien kontaktiert worden. Die Unternehmen wurden für diverse Lieferungen angefragt. Bei der «Saudi Arabia Public Procurement Commission» handelt es sich jedoch um eine Täuschung.

Schweizer Firmen haben betrügerische Bestellungen aus Saudi-Arabien erhalten
Schweizer Firmen haben betrügerische Bestellungen aus Saudi-Arabien erhalten

In Saudi-Arabien gibt es weder eine Behörde mit dem Namen «Saudi Arabia Public Procurement Commission» noch gibt es ein Unternehmen, das für die staatliche Beschaffung zuständig ist. Bei der Webseite sappcom-gov.org handelt es sich um eine Fälschung. «Wenn Schweizer KMU eine E-Mail von SAPPCOM erhalten, müssen Sie sich bewusst sein, dass es bei den Angeboten um Betrug geht», warnt Larbi Elattari vom Swiss Business Hub Middle East in Saudi-Arabien.
Die Webseite des offiziellen Ministeriums «Ministry of Municipalities and Rural Affairs» lautet www.momra.gov.sa.

Haben Sie Fragen zu den betrügerischen E-Mail oder zum Export nach Saudi-Arabien? Kontaktieren Sie unseren Senior Berater Ruedi Büchi. Jetzt kontaktieren  

Wie sicher sind Ihre Firmendaten? An einem Informationsanlass am 14. November 2017 in Bern und am 15. November in Zürich zeigen wir Ihnen, wie Sie Spionage erkennen und welche Sicherheitsmassnahmen Sie treffen können.

Links

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program