Aktuell

Avaloq wird für Innovationen ausgezeichnet

Das Fintech-Unternehmen Avaloq hat für seine Innovationsorientierung den Grand Prix Banque & Innovation 2017 erhalten. Die Verleihung erfolgte an der Fachmesse Banque & Innovation 2017 in Paris.

computer
Bild: Pexels

Einer Mitteilung von Avaloq zufolge gehören Innovationen zu den Kernelementen der Strategie des Fintech-Unternehmens aus der Greater Zurich Area. Der 1985 gegründete technologieorientierte Finanzdienstleister für Vermögensverwaltung, Universal- und Retailbanken reinvestiert jährlich rund 50 Prozent seiner Einkünfte aus dem Softwaregeschäft in die Entwicklung neuer Produkte. 

Für deren Qualität und die Innovationsorientierung von Avaloq wurde das Fintech-Unternehmen in diesem Jahr mit dem Grand Prix Banque & Innovation 2017 ausgezeichnet. Der Preis wurde Avaloq Ende letzter Woche auf der Fachmesse Banque & Innovation 2017 in Paris überreicht. 

Im Labor des Unternehmens arbeiten rund 350 Forscher an der Entwicklung neuer Produkte. „Ich möchte den Preis diesen innovativen Ingenieuren widmen“, wird Thomas Beck, Group Chief Technology Officer Avaloq, in der Mitteilung zitiert. „Sie haben seit den Anfängen unseres Vorzeigeprodukts – der Avaloq Banking Suite – die Innovation vorangetrieben.” 

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program