Aktuell

Leister baut Produktion in Sarnen aus

Die Leister Technologies AG investiert am Standort Sarnen. Zum Wochenbeginn wurde der erste Spatenstich für den Ausbau der Produktionsräumlichkeiten getätigt. Bis Frühjahr 2019 soll der neue Gebäudekomplex fertiggestellt sein.

Spatenstich bei Leister
Zum Wochenbeginn wurde der erste Spatenstich für den Ausbau der Produktionsräumlichkeiten bei Leister in Sarnen getätigt. (Bild: Leister)

Der Spatenstich für den Neubau mit fünf Stockwerken, 8000 Lagerplätzen und einer Abstellhalle für 105 Fahrzeuge wurde von namhaften Gästen aus Politik und Wirtschaft begleitet, schreibt Leister in der entsprechenden Mitteilung. Ihr zufolge bezeichnete Landstatthalter Niklaus Bleiker den Spatenstich als „wichtiges Zeichen für den Wirtschaftsstandort sowie den Arbeitsmarkt des Kantons Obwalden“. 

Die Leister Technologies AG plant, ihre Produktion von Kunststoffschweissgeräten, Prozess Heat-Modulen und Lasersystemen zum Kunststoffschweissen am Standort Sarnen zusammenzuführen. Das Unternehmen investiert dafür 25 Millionen Franken in den Standort.  Der neue Gebäudekomplex soll im Frühjahr 2019 in Betrieb genommen werden. Bis dahin können Interessierte die Fortschritte der Bauarbeiten auf dem Onlineportal des Unternehmens via Internetkamera verfolgen. 

Die Verantwortlichen sind zuversichtlich, dass die Bauplanung zeitlich eingehalten werden kann. „Vom Entscheid der Konzernleitung bis zum Erhalt der Baugenehmigung haben wir nur 14 Monate gebraucht, was für ein anspruchsvolles Bauprojekt dieser Grösse ein überaus sportlicher Termin ist“, wird Unternehmenschefin Christiane Leister in der Mitteilung zitiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program