Aktuell

Swiss Champion Interroll AG: Die neue Logik der Logistik

Egal, ob klein oder gross, national oder international – bei der Interroll Holding AG, führender Herstellerin von Qualitätslösungen für betriebsinterne Logistik, spielt die Dimension eines Kundenbedürfnisses keine Rolle. Jeder Kunde profitiert vom gebündelten Know-how aus unzähligen Referenzprojekten rund um den Erdball. In Entwicklungs- und Produktionszentren entstehen marktführende Innovationen mit einem aussergewöhnlichen Kundennutzen – sozusagen ein Konzentrat aus weltbesten Innovationen. Diese global vernetzte Expertise macht Interroll einzigartig.

Die Interroll Gruppe ist ein weltweit führender Hersteller von hochqualitativen Schlüsselprodukten und Dienstleistungen für die innerbetriebliche Logistik.
Die Interroll Gruppe ist ein weltweit führender Hersteller von hochqualitativen Schlüsselprodukten und Dienstleistungen für die innerbetriebliche Logistik.
Bereitgestellt von
PwC

Global und kundennah aufgestellt

Ab 2000, dem Jahr seines Antritts als CEO, hat Paul Zumbühl die Globalisierung von Interroll schrittweise vollzogen: Als Erstes führte er einen kostenwirksamen «Frühlingsputz» durch. Danach wurde das Produktportfolio bereinigt, technologische Lücken wurden geschlossen und ein weltweites Netzwerk mit eigenen Gesellschaften wurde aufgebaut. Heute lassen sich mehr als 90 % der Kundenwünsche mit globalen und qualitativ hoch stehenden Produktplattformen abdecken. Gleichzeitig können grosse Skaleneffekte realisiert werden.

Um nahe beim Kunden zu sein, stellte Interroll überall auf der Welt eigene Verkaufsgesellschaften auf die Beine. Wo neue Mitarbeiter hinzukommen, werden diese regelmässig bewertet und trainiert, damit sie die Produkte und Lösungen richtig präsentieren und ein einheitliches Werteverständnis entsteht. Dazu Paul Zumbühl: «Wer in ein Flugzeug steigt, möchte ja auch, dass der Pilot sich mindestens einmal pro Jahr weiterbildet und die Passagiere sicher ans Ziel bringt.» Die weltweite Vernetzung wird gruppenweit von einem einheitlichen SAP-System unterstützt und garantiert schnellste Reaktionszeiten und hohe Qualität.

Die DNA des Erfolgs

Für den erfolgreichen Sprung aufs globale Parkett, der mit vielen Risiken verbunden war, braucht es gemäss Zumbühl ein klares Konzept. Teil davon ist die dezentrale Organisationsstruktur. Diese ermöglicht es dem Unternehmen, schnell, beweglich und kundenorientiert zu agieren. Sobald eine Einheit die 200- bis 300-Personen-Marke erreicht, wird sie geteilt.

Die Zufriedenheit der Kunden schlägt sich in Umsatz und hohem Marktanteil nieder. Deshalb hält sich Paul Zumbühl auch die meiste Zeit bei Kunden und auf den Märkten auf. Hier holt er Rückmeldungen ein und erfährt, was das Unternehmen besser machen kann.

Man muss das Geschäft des Kunden à fonds kennen und verstehen, um ihn richtig zu bedienen.

Den starken Schweizer Franken nimmt Interroll als gegeben hin. Als Swiss Champion produziert sie in zahlreichen Ländern und fürchtet sich weder vor Nationalismus noch vor Protektionismus. In Zukunft will sie ihr Geschäft in Asien, Nord- und Südamerika massiv verstärken. Dazu wird sie weiterhin Schritt für Schritt vorgehen und den Kunden stets ins Zentrum stellen.

 

Interroll Holding AG

Die Interroll Gruppe wurde 1959 gegründet. Heute unterhält das Unternehmen ein weltweites Netzwerk von 32 Unternehmen und 2100 Mitarbeitern. Als einziges börsenkotiertes Unternehmen hat sie ihren Hauptsitz in Sant’Antonino im Tessin. Die Interroll Holding AG beliefert über 23’000 Kunden weltweit, darunter Weltmarken wie Amazon, Coca-Cola, DHL, FedEx, Siemens, Procter & Gamble und Walmart.

Geschäftschancen im Ausland ausloten

Die Interroll AG hat sich erfolgreich in vielen Ländern etabliert. Möchten Sie mehr zu Ihren Chancen im Ausland erfahren?

Sprechen Sie mit unseren Länderexperten und melden Sie sich für eine Länderberatung Ihrer Wahl an! Anmeldung

Links

Teilen
Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program