Aktuell

Sintetica ist europäisches Pharmaunternehmen des Jahres

Das britische „Buisness Worldwide Magazine“ hat Sintetica zum europäischen Pharmaunternehmen des Jahres gekürt. Die Tessiner Firma entwickelt unter anderem Narkose- und Schmerzmittel. Das Magazin lobt Sintetica neben den innovativen Produkten auch für die flache Hierarchie bei der Unternehmensführung.

Symbolbild: Unsplash
Symbolbild: Unsplash

Das „Buisness Worldwide Magazine“ hat Sintetica im Rahmen seiner Brand of the Year Awards mit dem Titel „Pharmaceutical Company of the Year – Europe“ ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung werden den Angaben des Magazins zufolge Unternehmen geehrt, die in den vergangenen zwölf Monaten eine hervorragende Leistung in ihrer Branche erbringen konnten und auch von den eigenen Mitarbeitenden geschätzt werden.

Sintetica wurde vor rund 100 Jahren gegründet und hat seinen Sitz in Mendrisio. Es ist unter anderem auf die Anästhesie, Schmerztherapie sowie die Entwicklung von anwenderfreundlichen Fertiglösungen spezialisiert. Die Jury lobte insbesondere das Bekenntnis des Unternehmens zur kontinuierlichen Entwicklung und Innovation. Ausserdem wurde auch die flache Hierarchie bei der Unternehmensführung hervorgehoben. Laut Sintetica-CEO Augusto Mitidieri spielt der gegenseitige Respekt unter den Mitarbeitenden eine grosse Rolle beim Erfolg des Unternehmens. Bei Sintetica würden Manager Mitarbeitende ähnlich wie ein Coach unterstützen.

Die Unternehmensführung und das gute Fachwissen tragen Früchte, so das „Business Worldwide Magazine“. Sintetica habe kürzlich grünes Licht für die Vermarktung eines seiner Mittel in den USA erhalten. Damit gehöre es zu einem der wenigen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) weltweit, die ein neues Produkt in den USA registrieren. Das Unternehmen arbeite auch an einer Innovation im Bereich der postoperativen Schmerzlinderung, die laut des Magazins die Schmerztherapie weltweit revolutionieren könnte. 

Handbook for Investors

Unser Handbuch enthält Informationen über die wichtigsten Vorteile der Schweiz als Wirtschaftsstandort sowie über das derzeitige Investitionsklima, die Produktionskosten, die Steuern, die Infrastruktur und neue Technologien, Finanzierungen und Rechtsangelegenheiten.

Download
Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program