Aktuell

World Tourism Forum Lucerne fördert Jungfirmen

Das World Tourism Forum Lucerne will innovative Schweizer Start-ups aus dem Tourismusbereich unterstützen. Dazu wird im November das erste Swiss Start-Up Innovation Camp durchgeführt. Ausgewählte Firmen erhalten Preisgelder und Coaching.

Kapellbrücke Luzern
(Bild: Luzern Tourismus)

Das erste Swiss Start-Up Innovation Camp wird am 9. November durchgeführt, wie das World Tourism Forum Lucerne in einer Medienmitteilung schreibt. Gesucht werden Start-ups, die nicht älter als fünf Jahre sind und das Potenzial haben, dem Schweizer Tourismus neue Impulse zu geben. „Wir suchen den ‚Rising Star’ unter den Schweizer Start-ups in fünf Kategorien, die für die Tourismusindustrie von Bedeutung sind“, erklärt Martin Barth, Präsident und CEO des World Tourism Forums Lucerne. Die fünf Kategorien sind Mobility, Hospitality,Transaction, Destination und Impact.

Jungfirmen können sich bis zum 23. September für die Veranstaltung bewerben. Ausgewählte Start-ups dürfen ihre Geschäftsmodelle vor Jury, Investoren und Fachpublikum präsentieren. Anschliessend werden in allen fünf Kategorien Sieger ausgewählt, welche ein Preisgeld von 5000 Franken erhalten und an einem zweijährigen Coachingprogramm teilnehmen können.

„Das Camp ist nicht einfach nur ein Wettbewerb. Mit der Kombination von Elevator Pitches, Award-Verleihung, Wissenstransfer im Rahmen von Expert Circles sowie Networking verfolgen wir einen besonderen Ansatz”, sagt Barth. Insgesamt biete das Programm den Jungfirmen ein Sprungbrett und den Investoren und Gästen Einblicke in die Start-up-Szene.

Begrüsst wird der neue Wettbewerb auch vom Staatsekretariat für Wirtschaft (SECO). „Wir sind überzeugt, dass Jungunternehmen eine wichtige Rolle spielen, wenn es um die Steigerung der Produktivität im Tourismus geht. Deshalb will die neue Tourismusstrategie des Bundes die Start-up-Förderung weiter intensivieren”, lässt sich Richard Kämpf, Leiter Tourismuspolitik beim SECO, zitieren.

Handbuch für Investoren

Unser Handbuch enthält Informationen über die wichtigsten Vorteile der Schweiz als Wirtschaftsstandort sowie über das derzeitige Investitionsklima, die Produktionskosten, die Steuern, die Infrastruktur und neue Technologien, Finanzierungen und Rechtsangelegenheiten.

Download
Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program