Aktuell

Basler Insurtech gewinnt Auszeichnung

Die Creadi AG ist bei der Insurtech-Veranstaltung Digital Insurance Agenda (DIA) in München als eines der global einflussreichsten und innovativsten Insurtechs ausgezeichnet worden. Creadi ist das erste Schweizer Start-up, das den DIAmond-Award erhalten hat.

Bild: GotCredit, flickr/Creative Commons
Bild: GotCredit, flickr/Creative Commons

Über 50 Start-ups haben sich bei der DIA Munich den 1200 Teilnehmern präsentiert. Insgesamt sechs von ihnen sind mit dem DIAmond-Award ausgezeichnet worden, darunter auch die Creadi AG aus Basel. Laut einer Medienmitteilung hat Creadi bei der DIA Munich zwei Produkte vorgestellt. Einerseits den kuratierten Versicherungsmarktplatz Simpego und andererseits den Fahrzeugscanner Simpego Snap.

Auf der Plattform Simpego bietet Creadi massgeschneiderte Versicherungen an. Der Kunde soll nur für die Leistungen bezahlen, die er auch benötigt. Damit soll das Versichern einfacher werden. Sei es bei einer Reise- und Autoversicherung oder auch dem Versicherungsschutz für digitale Geräte. Die Software Simpego Snap erfasst alle Daten aus dem Fahrzeugausweis eines Autos automatisch und bietet direkt passende Ergebnisse an. Der Kunde muss dazu lediglich seinen Fahrzeugausweis fotografieren.

Mit ihren Produkten konnte die Creadi AG die anwesenden Zuschauer überzeugen und wurde somit als erstes Schweizer Start-up mit dem DIAmond-Award ausgezeichnet. 

Handbuch für Investoren

Unser Handbuch enthält Informationen über die wichtigsten Vorteile der Schweiz als Wirtschaftsstandort sowie über das derzeitige Investitionsklima, die Produktionskosten, die Steuern, die Infrastruktur und neue Technologien, Finanzierungen und Rechtsangelegenheiten.

Download
Teilen
Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program