Aktuell

Start-up reinigt Trinkwasser besonders gründlich

Das Technologie-Start-up Umuntu hat ein Filtersystem entwickelt, welches Trinkwasser zu 99 Prozent von Schadstoffen befreit. Zudem soll der Filter den Geschmack des Wassers verbessern. Ein Teil der Einnahmen von Umuntu kommt sozialen Zwecken zugute.

Symbolbild
Bild: pxhere

Der Umuntu-Wasserfilter kann als Untertisch- oder Auftischgerät, wahlweise mit Sprudler oder auch speziellen Wasserhähnen und auch mit einer individuellen Mineralisierung installiert werden, wie es in einer Medienmitteilung des Start-ups aus der St.GallenBodenseeArea heisst. Die zum Patent angemeldete Umuntu-Membran basiert auf Nanofiltration und filtert 520 Schadstoffe zu 99 Prozent aus dem Trinkwasser aus. Laut des Unternehmens handelt es sich dabei um eine Weltneuheit. Zudem wird durch das Gesamtfiltersystem ein „kalkfreies, sauerstoffreiches und weiches Wasser“ ohne Verwendung von umweltbelastenden Salzen und Chemikalien ermöglicht. Dadurch soll das Wasser besonders gut schmecken. Beide Funktionen können auch getrennt voneinander genutzt werden.

Als besondere Vorzüge des Systems bezeichnet das Jungunternehmen die hohe Durchflussgeschwindigkeit von 60 Litern pro Stunde, die CO2-neutrale Produktherstellung und die Filtration von 520 Fremd- und Schadstoffen. Ein Durchschnittshaushalt mit vier Personen könnte durch Umuntu zudem jährlich bis zu 2000 PET-Flaschen einsparen. Da das Wasser entkalkt wird, werden auch Haushaltsgeräte geschont. Ausserdem wird die Leistungsfähigkeit des Filters von Instituten geprüft. „Wir möchten unseren Kunden vollständige Transparenz anbieten und daher hat die Arbeit mit Prüfinstituten hohe Relevanz für uns“, wird dazu Gründer und CEO Fabio Hüther in der Mitteilung zitiert.

Umuntu führt bis zu 30 Prozent des Gewinns nach Steuern in sein Umuntu Movement ab. Auf diese Weise sind in bislang 18 Monaten bereits mehr als 20 Hilfsprojekte realisiert worden. Dieser Ansatz, „ein nachhaltiges Business zur Finanzierung eines sozioökologischen Movements zu nutzen“, ist Ende 2018 mit dem SEAL Award ausgezeichnet worden, wie es in der Mitteilung heisst: „Als eine der 50 nachhaltigsten Unternehmensstrategien, sowie als eines der zehn nachhaltigsten Unternehmen weltweit.“

Handbuch für Investoren

Unser Handbuch enthält Informationen über die wichtigsten Vorteile der Schweiz als Wirtschaftsstandort sowie über das derzeitige Investitionsklima, die Produktionskosten, die Steuern, die Infrastruktur und neue Technologien, Finanzierungen und Rechtsangelegenheiten.

Download
Teilen
Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program