Aktuell

Sotio siedelt sich in Basel an

Die tschechische Biotechfirma Sotio hat eine Niederlassung im Technologiepark Basel gegründet. Die Sotio Biotech AG wird dort für die klinische Entwicklung des Unternehmens zuständig sein.

Symbolbild
Symbolbild: Pixabay/Chokniti Khongchum

BaselArea.swiss hat einmal mehr ein Unternehmen von den Vorzügen der Region Basel überzeugen können. Die Standortförderungsorganisation hat die Ansiedlung von Sotio im Technologiepark Basel unterstützt. Das tschechische Biotechunternehmen begründet die Niederlassung in Basel in einer Medienmitteilung mit dem weltweit guten Ruf und der internationalen Reichweite von Basel als Life Sciences-Zentrum. Neben dem sehr attraktiven wirtschaftlichen Umfeld führt Sotio auch die Verfügbarkeit von Biotech-Experten in Basel an. Das Unternehmen kündigt an, führende Spezialisten anstellen zu wollen.

Sotio ist Teil der PPF Gruppe. Beide Firmen sind im Bereich der Zelltherapie tätig. Sie verfolgen zudem die Strategie, ihr Produktportfolio um neue Immunonkologiemedikamente zu erweitern. Zu diesem Zweck wird die Sotio Biotech AG die klinische Entwicklung in Basel durchführen. Zudem wird die Basler Vertretung Aufgaben im Bereich der Zulassung und Vermarktung von Produkten übernehmen. Darüber hinaus stärkt Sotio durch die neue Niederlassung seine Präsenz in international renommierten Biotech-Zentren, wie es in der Mitteilung von Radek Spisek heisst, dem CEO von Sotio.

Das tschechische Unternehmen hat in der Vergangenheit bereits mit anderen Firmen aus Basel zusammengearbeitet. So zum Beispiel NBE-Therapeutics und Cellestia Biotech.

Handbuch für Investoren

Unser Handbuch für Investoren enthält wertvolle ­ Informationen über neue Technologien und Produktions­ kosten, Steuern und Finanzierungsformen, sowie ­ Rechtsangelegenheiten und die Infrastruktur in der Schweiz.
Blättern Sie online im Handbuch oder laden Sie sich einzelne Kapitel herunter.

Download
Teilen
Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program