Aktuell

Zentrum Präzisionsindustrie nimmt Gestalt an

In Buchs entsteht das Zentrum Präzisionsindustrie Alpenrheintal. In unmittelbarer Nähe zur Interstaatlichen Hochschule für Technik Buchs wird bereits das erste Gebäude gebaut, in welchem die Brusa Elektronik AG 350 Arbeitsplätze ansiedeln wird.

Gewerbehaus Fegeren mit Brusa Logo.
Das Zentrum Praezisionsindustrie Alpenrheintal soll Start-ups, KMU und anderen innovativen Unternehmen eine zeitgemaesse Umgebung und Infrastruktur bieten. Bild: zVg/Lippuner Immobilien AG

Das Zentrum Präzisionsindustrie Alpenrheintal soll Start-ups, KMU und anderen innovativen Unternehmen aus den Bereichen Präzisionstechnologien, Digitalisierung und ICT eine Heimat geben. Die Ortsgemeinde Buchs, die Stadt Buchs, die Lippuner Immobilien AG, das Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons St.Gallen und die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs (NTB) wollen interessierten Firmen mit dem Zentrum eine „zeitgemässe Umgebung und Infrastruktur“ bieten. Die Brusa Elektronik AG aus Sennwald gehört zu den Unternehmen, die sich dort ansiedeln werden.

Wie der Spezialist für elektrische Motoren und Ladesysteme mitteilt, hat kürzlich der Bau eines Gewerbehauses begonnen, welches die erste Etappe des Zentrums Präzisionsindustrie Alpenrheintal darstellt. Brusa wird Ankermieterin des neuen Gebäudes und dort 350 Arbeitsplätze ansiedeln. „Am neuen Standort in Buchs wird der internationale Entwicklungshauptsitz angesiedelt und auch die internationalen Kundenkontakte des Unternehmens werden hier konzentriert“, informiert das Unternehmen. Damit werde gezeigt, „wie optimal der Standort, das Forschungsumfeld und die Möglichkeiten zur Gewinnung von Fachkräften in der Region sind“.

Das sich nun im Bau befindliche Gebäude wird über fünf Geschosse verfügen. Bei der Planung sind sowohl die Anforderungen an einen Industriebau mit modernen Arbeitsbedürfnissen als auch eine nachhaltige Energietechnik berücksichtigt worden.

Handbuch für Investoren

Unser Handbuch für Investoren enthält wertvolle ­ Informationen über neue Technologien und Produktions­ kosten, Steuern und Finanzierungsformen, sowie ­ Rechtsangelegenheiten und die Infrastruktur in der Schweiz.
Blättern Sie online im Handbuch oder laden Sie sich einzelne Kapitel herunter.

Download
Teilen
Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program