Aktuell

Polyphor schliesst exklusiven Lizenzvertrag für China

Die in der Basel Area ansässige Firma Polyphor hat mit Fosun Pharma eine Vereinbarung getroffen. Die chinesische Fosun Pharma wird Polyphors Wirkstoff Balixafortide gegen metastasierenden Brustkrebs exklusiv in China klinisch weiterentwickeln und auf den Markt bringen.

Symbolbild
Symbolbild: Pixabay

Polyphor und die chinesische Fosun Pharma haben einen exklusiven Lizenzvertrag für China geschlossen. Er umfasst die klinische Entwicklung und Vermarktung des Wirkstoffs Balixafortide gegen metastasierende Mamma-Karzinome. Polyphor erhält dafür laut einer Medienmitteilung eine sogenannte Meilensteinzahlung von 15 Millionen Dollar. Weitere solcher Abschnittszahlungen wurden für die Entwicklung von bis zu 19 Millionen Dollar und für Verkäufe von bis zu 148 Millionen Dollar vereinbart. Ausserdem sind Lizenzgebühren auf Verkäufe Bestandteil des Vertrags.

Direkte Vertragspartnerin von Polyphor mit Sitz in Allschwil im Kanton Basel-Landschaft ist die in Luzern ansässige Schweizer Tochtergesellschaft Fosun Pharmaceutical AG des Pharma-Riesen Shanghai Fosun Pharmaceutical Group. Die Fosun Pharmaceutical AG hatte sich 2017 mithilfe der Wirtschaftsförderung Luzern in der Zentralschweiz niedergelassen.

Der Schwerpunkt in der Zusammenarbeit beider Pharmaunternehmen wird zunächst auf der Indikation Brustkrebs liegen. China gelte als der zweitgrösste Markt für Brustkrebstherapien, heisst es in der Mitteilung. Weitere Krebsindikationen und Kombinationstherapien werden von beiden Unternehmen gemeinsam evaluiert werden. Ausserhalb Chinas behält Polyphor alle Rechte an Balixafortide.

„Fosun Pharmas ausgewiesene Expertise in der Entwicklung und Vermarktung onkologischer Behandlungen in China sowie ihre Forschungs- und Entwicklungskapazitäten zur Expansion in zusätzliche Krebsindikationen machen sie zum idealen Partner für uns“, so Polyphor-CEO Gokhan Batur. „Die Zusammenarbeit wird die Onkologie-Pipeline von Fosun Pharma bereichern und mehr Behandlungsoptionen für die unbedeckten klinischen Bedürfnisse des Marktes bieten“, sagt Wu Yifang, Präsident und CEO von Fosun Pharma.

Balixafortide ist ein potenter und hochselektiver Blocker von CXCR4 und derzeit der einzige CXCR4-Antagonist, der sich in Phase 3 der Entwicklung für einen soliden Tumor befindet. CXCR4 ist ein Rezeptorprotein, das insbesondere von vielen Stamm- und Tumorzellen genutzt wird.

Handbuch für Investoren

Unser Handbuch für Investoren enthält wertvolle ­ Informationen über neue Technologien und Produktions­ kosten, Steuern und Finanzierungsformen, sowie ­ Rechtsangelegenheiten und die Infrastruktur in der Schweiz. Blättern Sie online im Handbuch oder laden Sie sich einzelne Kapitel herunter.

Teilen
Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program