Aktuell

UPM Biomedicals wählt die Basel Area als europäischen Brückenkopf

UPM Biomedicals hat sich auf dem Main Campus des Switzerland Innovation Park Basel Area niedergelassen. Die finnische Firma ist auf Produkte aus nanofibrillärer Zellulose für Biowissenschaften und medizinische Anwendungen spezialisiert und möchte die Basel Area als Basis für ihre Aktivitäten in Mitteleuropa nutzen.

Delegation und Mitarbeitende von UPM Biomedicals an der Eröffnungsveranstaltung im Switzerland Innovation Park Basel Area. Bild: UPM Biomedicals
Delegation und Mitarbeitende von UPM Biomedicals an der Eröffnungsveranstaltung im Switzerland Innovation Park Basel Area. Bild: UPM Biomedicals

UPM Biomedicals hat vor Kurzem einen Standort auf dem Main Campus im Switzerland Innovation Park Basel Area in Allschwil eröffnet. Das finnische Unternehmen ist eine Division der international agierenden UPM Gruppe mit 17'200 Mitarbeitenden, die auf erneuerbare Alternativen für fossile Materialien spezialisiert ist und in zahlreichen Sparten operiert.

UPM Biomedicals stellt Produkte für Biowissenschaften und medizinische Anwendungen her, die auf seiner 2014 eingeführten und patentierten nanofibrillären Zellulosetechnologie aus Birkenzellstoff basieren. Das aktuelle Portfolio des Unternehmens konzentriert sich auf vier Hauptproduktkategorien: GrowDex, Hydrogele für 3D-Zellkulturen, GrowDase, ein Enzym zur Rückgewinnung von Zellen aus GrowDex für die nachgelagerte Verarbeitung, GrowInk, Biotinten für das 3D-Bioprinting, und FibDex, ein Verband für die Wundversorgung.

Basel Area Business & Innovation, die Agentur für Standortpromotion und Innovationsförderung, hat UPM Biomedicals vom Standort Basel Area überzeugt und bei der Ansiedlung unterstützt. Unter anderem stellte sie dem Unternehmen den Switzerland Innovation Park Basel Area und andere Immobilienmöglichkeiten vor.

Dem Unternehmen UPM Biomedicals dient die Base Areal laut einer Mitteilung als „neuer Brückenkopf“: „Mit unserem Standort in Basel, einem der dynamischsten Life-Science-Cluster der Welt, sind wir in der Nähe unserer Kunden in Kontinentaleuropa“, wird die Direktorin von UPM Biomedicals, Johana Kuncova-Kallio, zitiert. „Mit unserem Standort im Herzen der europäischen Pharmaindustrie können wir reibungslos an neuen Lösungen für das Gesundheitswesen zusammenarbeiten. Wir erhalten Zugang zum lokalen Talentpool und werden Teil der Life-Science-Community in Basel.“ 

Handbuch für Investoren

Unser Handbuch für Investoren enthält wertvolle ­ Informationen über neue Technologien und Produktions­ kosten, Steuern und Finanzierungsformen, sowie ­ Rechtsangelegenheiten und die Infrastruktur in der Schweiz. Blättern Sie online im Handbuch oder laden Sie sich einzelne Kapitel herunter.

Teilen

Official program