Aktuell

Anivo gewinnt neue Investoren

Zwei Investorengruppen aus Deutschland und den Niederlanden steigen beim Zuger Insurtech Anivo ein. Das Jungunternehmen wird mit dem neuen Kapital seine Online-Plattform für Versicherungsangebote stärken und ins Ausland expandieren.

Alexander Bojer und Werner Flatz sind die Gründer von Anivo.

Anivo erweitert sein Aktionariat um zwei internationale Investorengruppen aus Deutschland und den Niederlanden. Mit dem neuen Kapital wird das Zuger Start-up seine Plattform ausbauen und weiteren Unternehmen zur Verfügung stellen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. „Unsere neuen Investoren ermöglichen uns, die starke Nachfrage nach unseren Dienstleistungen im Kollektivgeschäft und B2B-Bereich zu bedienen. Darüber hinaus erhalten wir Zugang zu einem ausgezeichneten Netzwerk, das uns helfen wird, über die Schweizer Landesgrenzen hinaus zu expandieren“, erklärt Alexander Bojer, Geschäftsführer von Anivo.

Anivo ist ein unabhängiger Versicherungsberater und startete nach eigenen Angaben 2015 als erster Schweizer Online-Broker für Privatversicherungen. Über seiner Plattform anvio.ch bietet das Start-up Privatpersonen und Unternehmen eine umfassende Betreuung rund um deren Versicherungsbedürfnisse. Das Angebot von Anivo wird in der Schweiz unter anderem auch von der SBB genutzt.

Weiterlesen
Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program