Aktuell

BC Platforms nimmt 10 Millionen Dollar ein

Das Basler Datenmanagementunternehmen BC Platforms hat in einer Finanzierungsrunde 10 Millionen Dollar eingenommen. Damit kann es seine Plattform zur Verwaltung von klinischen und genomischen Daten weiterentwickeln.

Forscherin
BC Platforms will die grösste Plattform für klinische Daten schaffen. (Bild: BC Platforms)

BC Platforms hat erfolgreich eine Serie-B-Finanzierungsrunde abgeschlossen und dabei 10 Millionen Dollar eingenommen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Angeführt wurde die Runde vom Debiopharm Innovation Fund und dem finnischen Risikokapitalunternehmen Tesi. Ausserdem waren bestehende Investoren beteiligt.

Mit dem frischen Geld will BC Platforms 2017 neue Technologien lancieren, um komplexe klinische und genomische Daten besser in seine Plattform zu integrieren. Das Ziel des Unternehmens ist es, bis 2020 die weltweit grösste Plattform für Gesundheitswesen und Industrie zu schaffen, auf der genomische und klinische Daten von über 5 Millionen Subjekten zugänglich sind. Die Daten bezieht das Unternehmen dabei von globalen Biobanken, mit denen es Partnerschaften schliesst. Auf der Plattform wird die Analyse der Daten und eine einfache Verwaltung ermöglicht.

„Wir freuen uns über die Unterstützung von Debiopharm Innovation Fund und Tesi in dieser Finanzierungsrunde. Das Geld wird es uns ermöglichen, weiter zu expandieren und neue wissensbasierte Lösungen für Kunden aus dem Bereich Forschung und Entwicklung zu lancieren“, lässt sich Tero Silvola, CEO von BC Platforms, zitieren.

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program