Aktuell

Berufsbildungskongress nimmt Formen an

Der dritte Internationale Berufsbildungskongress wirft seine Schatten voraus. So stehen die Eckdaten des Programmes für die Veranstaltung im kommenden Jahr bereits.

Die Gastgeberstadt des Berufsbildungskongresses Winterthur
Der dritte Internationale Berufsbildungskongress findet zwischen dem 6. und 8. Juni 2018 in Winterthur statt (Bild: vpet-congress.ch)

Die Veranstaltung möchte eine Plattform für den Dialog zwischen Akteuren der internationalen Berufsbildungszusammenarbeit bilden. Sie findet zwischen dem 6. und 8. Juni 2018 bereits zum dritten Mal statt, wie es auf der Internetseite des Internationalen Berufsbildungskongresses heisst. Für einige Seminare stehen bereits jetzt die Themen fest. Die Lehrkräfteausbildung, Karrierechancen und der Transfer Schweizer Berufsbildungselemente nach Indien stehen am Freitag, den 8. Juni im Theater Winterthur auf der Agenda.

Die Veranstalter rufen die Teilnehmer zudem auf, sich aktiv an der Gestaltung der Seminarinhalte zu beteiligen. Bis zum 31. Juli können Themen vorgeschlagen werden. Dabei müssen die Vorschläge zu einem von zwei Themenbereichen passen. Thema 1: Berufsbildungsinhalte – zwischen Agilität und Qualitätssicherung für die Arbeitsmarktfähigkeit von heute und morgen. Thema 2: Formen von Berufsbildungsangeboten – Flexibilisierung des Systems für individuelle Bildungskarrieren.

Die Unterlagen müssen auf Englisch eingereicht werden, ein eventueller Vortrag müsste ebenso in englischer Sprache gehalten werden. Sollte ein Vorschlag angenommen werden, entfällt die Kongressgebühr für den entsprechenden Teilnehmer.

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program