Aktuell

Bühler baut Innovationscampus in Uzwil

Bühler baut an seinem Hauptsitz in Uzwil einen neuen Innovationscampus. Dort will das Unternehmen neue Technologien und digitale Geschäftsmodelle entwickeln, welche zu einer nachhaltigeren Zukunft beitragen.

Optimierung der Mühle, Bühler Werk
Bühler plant Innovationscampus. (Bild: Bühler)

Rund 60 Prozent des weltweit geernteten Getreides wird mithilfe von Bühler-Technologien verarbeitet. Rund 25 Prozent aller Motorenblöcke weltweit entstehen zudem auf Druckgussmaschinen von Bühler. Allerdings verändern die Digitalisierung sowie die Herausforderungen einer besseren Nachhaltigkeit sowie die saubere Mobilität die Industrien, in denen Bühler tätig ist. Diesen Herausforderungen will das Unternehmen nun gerecht werden und investiert 50 Millionen Franken in einen neuen Innovationscampus.

„Nachhaltigkeit steht im Zentrum all unserer Innovationen und Aktivitäten, und mit dem Innovationscampus werden wir die unternehmerische Ausrichtung auf nachhaltige Lösungen weiter stärken“, wird Ian Roberts, Technologiechef von Bühler, in einer Medienmitteilung zitiert. „Unser Ziel ist es, durch Innovationen unser Geschäft weiter auszubauen, die zu einer besseren und nachhaltigeren Zukunft künftiger Generationen beitragen“, so Stefan Scheiber, CEO von Bühler.

Der Bau des neuen Innovationscampus sei der nächste Schritt in der fortlaufenden Modernisierung des Hauptsitzes von Büher in Uzwil. Ziel des Modernisierungsprogramms ist es, neue Massstäbe bezüglich Innovation, Forschung, Bildung sowie Produktion und Logistik zu setzen. Insgesamt will Bühler ein inspirierendes Umfeld schaffen, „um in enger Partnerschaft mit unseren Kunden, Start-ups, Universitäten, Ingenieuren und Wissenschaftlern die Technologien und digitalen Geschäftsmodelle der Zukunft zu entwickeln“, so Schreiber. Der Ausbau sei ein Bekenntnis zur Schweiz als Standort für Hochtechnologie und Innovation. ssp

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program