Aktuell

Clariant fusioniert mit Huntsman

Das Spezialchemieunternehmen Clariant hat sich mit der US-Chemiefirma Huntsman auf eine gleichberechtigte Fusion geeinigt. Der internationale Hauptsitz von HuntsmanClariant wird Pratteln BL sein.

Clariant, Gebäude
Clariant und das US-Unternehmen Huntsman fusionieren. (Bild: Clariant)

Laut einer Medienmitteilung von Clariant haben die Verwaltungsräte beider Unternehmen der definitiven Fusion bereits einstimmig zugestimmt, der Zusammenschluss soll bis Ende Jahr vollständig durch einen Aktientausch abgeschlossen werden. Die Aktionäre von Clariant werden dann im Besitz von 52 Prozent der Aktien des Gesamtunternehmens sein. HuntsmanClariant wird sowohl an der SIX Swiss Exchange als auch an der New York Stock Exchange gehandelt. Durch die Fusion sollen Synergien in einem Umfang von jährlich 400 Millionen Dollar entstehen. Als Gesamtumsatz gibt Clariant 13,2 Milliarden Dollar an, als Unternehmenswert 20 Milliarden Dollar. Der Verwaltungsrat wird gleichberechtigt besetzt.

Hariolf Kottman, CEO von Clariant und designierter Verwaltungsratschef von HuntsmanClariant, spricht in der Mitteilung vom richtigen Zeitpunkt für den Zusammenschluss. «Clariant und Huntsman schliessen sich zusammen, um die internationale Reichweite zu vergrössen, mehr nachhaltige Innovationskraft zu entwickeln und neue Wachstumsmöglichkeiten zu erschliessen.»

Peter R. Huntsman, Präsident und CEO von Huntsman, wird im texanischen The Woodlands als CEO des gemeinsamen Unternehmens agieren. «Gemeinsam werden wir ein international führendes Unternehmen in der Spezialitätenchemie erschaffen, das durch die gemeinsame Wirtschaftskraft nachhaltige finanzielle Stärke und Flexibilität aufweist.»

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program