Aktuell

Digitaler Test für KMU: Hürden im Zusammenhang mit Digitalisierung

Der Bundesrat hat das SECO mit einer Umfrage bei Verbänden und Unternehmen zum Thema «Rahmenbedingungen für die digitale Wirtschaft» beauftragt. Im Zentrum steht die Identifikation von Bestimmungen, welche aufgrund der technologischen Entwicklung ihren Nutzen weitgehend eingebüsst haben. Mit dem «Digitalen Test» soll ein allfälliger Revisionsbedarf ermittelt werden.

Digitalisierung wird für KMU immer wichtiger
KMU: Welche Hürden bestehen für digitale Geschäftsmodelle?

KMU: Regulierung überprüfen und Feedback geben
Das SECO möchte wissen, welche konkreten Hürden für die Digitalisierung bzw. für digitale Geschäftsmodelle in der bestehenden Regulierung in der Schweiz existieren. Im Vordergrund stehen dabei die in der Praxis auftretenden Hürden, welche für Ihre Organisation relevant sind. Ein mögliches Beispiel einer solchen Hürde ist das Erfordernis der Schriftlichkeit in gewissen Gesetzen.

In diesem Zusammenhang werden KMU gebeten, dem SECO schriftlich (per E-Mail oder per Post) bis am 30. Juni 2017 mitzuteilen, welche konkreten Hürden für die Digitalisierung bzw. für digitale Geschäftsmodelle in der bestehenden Regulierung in der Schweiz existieren.

Die Rückmeldungen sollen so konkret und präzise wie möglich sein. Bitte den betreffenden Erlass, eine Beschreibung der bestehenden Behinderung sowie die Konsequenzen eines möglichen Wegfalls der entsprechenden Bestimmung erläutern. Dies erlaubt dem SECO eine zielgerichtete Diskussion für allfällige nächste Schritte.

Weitere Informationen
Digitale Wirtschaft

Bericht über die zentralen Rahmenbedingungen für die digitale Wirtschaft

Kontakt SECO

digitaltest@seco.admin.ch

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, Direktion für Wirtschaftspolitik, Ressort Wachstum und Wettbewerbspolitik, Holzikofenweg 36, 3003 Bern

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program