Aktuell

E-Mail für verbindliche Zolltarifauskünfte

Die Schweizer Zollverwaltung erteilt auf schriftliche Anfrage hin verbindliche Tarifauskünfte. Für die Anfrage muss ein Fragebogen ausgefüllt werden, welcher nur per E-Mail versendet werden darf.

Tarifauskünfte sind bei der Zollverwaltung per Mail möglich

Wer eine Tarifauskunft will, muss der Zollverwaltung folgende Angaben mitteilen:

  • Beschreibung der Ware mit Angaben der Art und Beschaffenheit
  • Beschreibung der Aufmachung bzw. Verpackung
  • Beschreibung des Verwendungszwecks
  • Zusammensetzung (bei Waren aus verschiedenen Stoffen die Gewichtsanteile der einzelnen Komponenten)
  • Internetlinks
  • Fachliteratur
  • Kataloge
  • Fotos mit hoher Auflösung
  • Pläne und weitere zweckdienliche Unterlagen

Muster oder Proben der Ware sollen nicht mitgeschickt werden, ausser sie werden direkt angefordert, wie die Eidgenössische Zollverwaltung mitteilt.  
Die jeweilige Auskunft der Zollverwaltung stützt sich auf die rechtlichen Grundlagen aus dem Zollgesetz und der Zollverordnung. Die Anfragen werden in der Regel innerhalb von 40 Tagen beantwortet.

Wenn Sie beim Exportieren Ihrer Ware Unterstützung benötigen, hilft Ihnen das ExportHelp-Team gerne weiter. Jetzt kontaktieren

Dokumente

Links

Weiterlesen
Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program