Aktuell

Fintech-Förderer bündeln Kräfte

Die Business Angel Gruppe des Vereins Swiss ICT Investor Club sowie die Londoner FINTECH Circle sind eine Partnerschaft eingegangen. Gemeinsam wollen sie den Fintechsektor weiter stärken. Auch Schweizer Start-ups werden davon profitieren.

Zürcher Business Angels kooperieren mit Londoner Fintech-Schmiede. (Symbolbild)

Im Rahmen der Sibos in Genf haben die Business Angel Gruppe des Swiss ICT Investor Clubs (SICTIC) sowie die britische FINTECH Circle eine Partnerschaft geschlossen. Dank dessen werden alle Mitglieder der beiden Organisationen von den Mitgliedschaftsvorzügen des jeweiligen Partners profitieren und dadurch auch neue Investmentmöglichkeiten erhalten, heisst es in einer Medienmitteilung.

Von der Partnerschaft werden auch Start-ups profitieren. So können sie ihre Geschäftsideen gleichzeitig zwei Organisationen vorstellen. Dadurch erhalten sie auch die Möglichkeit, sich international zu präsentieren. Ausserdem können Jungunternehmen sowohl an Fintech-Programmen in London als auch in Zürich teilnehmen. Erfolgreiche Programme aus London werden auch in die Schweiz gebracht.

Das nächste Programm steht im November an. Bis zum 2. Oktober können sich Jungunternehmen für den Swiss Fintech Investor Day bewerben. Im Rahmen der Veranstaltung dürfen zwölf ausgewählte Start-ups ihre Geschäftsideen vorstellen und erhalten so die Möglichkeit, Investoren zu finden.

SICTIC Fintech Angels wurde im Juni von SICTIC lanciert und will Schweizer Start-ups insbesondere in der Anfangsphase helfen, Risikokapitalgeber zu finden. FINTECH Circle gilt als eines der grössten Business Angel Netzwerke in Europa und fokussiert in erster Linie auf die Unterstützung von Fintechs in London.

Read more
Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program