ICH INTERESSIERE MICH
FÜR
Aktuell

Frist für papiergestützte deutsche Sammelverzollung läuft ab

Empfängerlisten auf Papier für Sammelsendungen aus Drittländern (also auch aus der Schweiz) werden in Deutschland nur noch bis zum 31. Oktober 2015 akzeptiert.

Frist für papiergestützte deutsche Sammelverzollung läuft ab

Mit anderen Worten: Ab 31. Oktober 2015 ist in Deutschland die Zollanmeldung für Sammelsendungen mit der Empfängerangabe «Verschiedene» unter Beifügung einer Empfängerliste auf Papier nicht mehr möglich.

Die Zollanmeldung muss neu zwingend auf elektronischem Weg erfolgen. Und auf diesem Weg gibt es keine Option auf die summarische Empfängerangabe «Verschiedene». Künftig also ist jede Sendung einzeln auf Empfängerbasis zu verzollen.

Deutscher Zoll: Verlängerung der Übergangsfristen für die Verwendung papiergestützter Empfängerlisten

S-GE Impulse: Europe (29. Oktober 2015 in Kloten)

Länderberatung Deutschland (diverse Termine im September, Oktober, November und Dezember)

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program