ICH INTERESSIERE MICH
FÜR
Aktuell

Istanbul: Unterwassertunnel quer durchs Goldene Horn

Die Stadt Istanbul lanciert die Ausschreibung für den Bau eines Unterwassertunnels, der das Goldene Horn quert und die Stadtteile Fatih und Beyoglu miteinander verbindet.
Goldene Horn, Istanbul (Wasserstrasse)
Istanbul plant den Bau eines Wassertunnels unter dem Goldenen Horn.

Im Fokus steht der Bau eines Unterwassertunnels mit einer Länge von 900 Metern, 8,5 Meter unter Wasser, und sechs Spuren für den Strassenverkehr. Das Projekt soll binnen 700 Tagen realisiert werden können. Neben dem Bau des Unterwassertunnels umfasst es auch den Abbau der Atatürk-Brücke über das Goldene Horn, den Bau so genannter „Floating Piers“, die sich für den Schiffsverkehr im Goldenen Horn öffnen und schliessen lassen, sowie die Schaffung von Grünflächen und die Sanierung einzelner historischer Gebäude im Einzugsgebiet des geplanten Tunnels.

Fast gleichzeitig hat die Istanbuler Stadtregierung auch die Ausschreibung für den Bau von acht neuen Metro-Linien mit einer Gesamtlänge von 100 Kilometern und den Bau eines Unterwassertunnels für Fussgänger angekündigt.

Hürriyet Daily News: Underwater tunnel to be built crossing Istanbul’s Golden Horn

Germany Trade and Invest GTAI: Türkei tätigt umfangreiche Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur

Länderberatungstage Türkei (25.-27. Oktober, Zürich)

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program