ICH INTERESSIERE MICH
FÜR
Aktuell

NeoGenomics richtet seinen europäischen Hauptsitz in der Schweiz ein

Der in den USA ansässige Anbieter von Onkologie-Testdienstleistungen hat sich für den Kanton Waadt entschieden, um seine erste Niederlassung im Ausland zu eröffnen.

Biopharma-Labor
Die GGBa unterstützte NeoGenomics bei der Gründung einer Unternehmensvertretung in der Schweiz.

Unterstützt und begleitet von der GGBa hat das amerikanische Unternehmen NeoGenomics seinen regionalen Hauptsitz in Rolle im Kanton Waadt gegründet. Mit einem Umsatz von 250 Millionen US-Dollar im Jahr 2016 ist der NASDAQ-börsennotierte multinationale Konzern ein führendes Krebsdiagnostik-und Pharma-Unternehmen. Das 2001 in Florida gegründete Unternehmen beschäftigt in den Vereinigten Staaten 1’000 Menschen und hat nun beschlossen, den europäischen Markt anzugehen.

Der globale Markt für klinische Tests auf dem Gebiet der Onkologie wird auf 2-3 Milliarden US-Dollar geschätzt. Europa repräsentiert etwa ein Viertel dieses Potenzials. Daher war es für NeoGenomics von grösster Bedeutung, auf dem alten Kontinent Fuss zu fassen.

Den lokalen Talentpool erschliessen

Für die Expansion in Europa suchte NeoGenomics nach einem aus logistischer Perspektive perfekten Standort mit Zugang zu einem aussergewöhnlichen Talentpool. Zwischen Lausanne und Genf und in unmittelbarer Nähe von prestigeträchtigen Universitäten gelegen, erfüllt die Stadt Rolle beide Bedingungen. Der multinationale Konzern wird zunächst 14 Personen einstellen und plant, seine Belegschaft auf 50 Mitarbeiter zu erhöhen. Diese sollen in Einklang mit der Geschäftsentwicklung vorwiegend lokal rekrutiert werden. «Wir haben nicht vor, Expats aus den USA dauerhaft in die Schweiz zu versetzen. Wenn wir Manager oder Forscher aus unserem Hauptsitz abbeordern, wird dies nur vorübergehend geschehen, um Operationen zu starten», erklärte der CFO des Unternehmens, George Cardoza, der Schweizer Zeitung Le Temps.

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program