Aktuell

THE Ranking 2014: Schweizer Universitäten vorne dabei

Die Schweizer Universitäten schneiden auch im elften  «Times Higher Education World University Rankings 2014-2015» (THE Ranking) mit sehr guten Noten ab. Allen voran die ETH Zürich, welche einen Platz vorrücken konnte und sich nun mit dem 13. Platz behaupten darf.

Im neusten «THE Ranking» sind Schweizer Universitäten sehr gut vertreten: Acht Universitäten konnten sich in den Top 300 platzieren. Nebst der ETH Zürich auf Rang 13 (+1) konnte auch die EPFL Lausanne gegenüber dem Vorjahr drei Ränge gut machen und ist neu auf Platz 34. Die Universität Basel konnte sich ebenfalls um einen Platz verbessern und positioniert sich als Nummer 75. Weiter konnten die Universitäten Zürich auf Rang 101 (+20), Genf auf Rang 107 (+17) und Bern auf Platz 132 (+25) vorstossen.

Für die Bewertung der Hochschulen werden Daten zu 13 Kategorien herangezogen. Dafür werden Indikatoren wie das Lehrumfeld, Forschungsvolumen und  -einfluss, Forschungsbeiträge durch die Privatwirtschaft sowie die Internationalität bewertet. Die Daten für das THE Ranking werden von der Agentur Thomson Reuters zusammengetragen.
 

Links

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program