Aktuell

Weltwirtschaftsforum steigt bei DigitalZurich2025 ein

Das Weltwirtschaftsforum tritt DigitalZurich2025 als Trägermitglied bei. Gemeinsam wollen die Organisationen die Zusammenarbeit zwischen europäischen Zentren für Digitalisierung verbessern.

Weltwirtschaftsforum unterstützt DigitalZurich2025. (Symbolbild)

Das Weltwirtschaftsforum wird laut einer Medienmitteilung Mitglied bei DigitalZurich 2025. Mit Philipp Rösler und Martina Larkin werden zwei hochrangige Vertreter des Forums dem Lenkungsausschuss sowie dem Vorstand von DigitalZurich2050 beitreten. „Beide Organisationen verfolgen ganz klar ähnliche Ziele, wenn es darum geht, die Entwicklung von dynamischen Tech-Ökosystemen in Europa voranzutreiben“, erklärt Marc Walder, CEO von DigitalZurich2025.

Die beiden Organisationen wollen unter anderem gemeinsam die Zusammenarbeit zwischen den europäischen digitalen Hubs verbessern. „Das, was heute oftmals als regionaler Wettbewerb wahrgenommen wird, kann in eine beidseitig nutzbringende Kooperation und Zusammenarbeit umgewandelt werden“, erklärt Rösler.

Weiter gibt DigitalZurich2025 bekannt, dass die derzeitige Geschäftsführerin Sunnie Groeneveld ihr einjähriges Mandat beendet. Ihre Aufgabe war es die Initiative zu einem erfolgreichen Start zu verhelfen. Ihre Position wird von Stephan Kuester übernommen, der der Geschäftsstelle im April 2016 beigetreten ist.

DigitalZurich2025 ist eine industrieübergreifende Initiative. Sie bezweckt die Positionierung des Grossraums Zürich als führender Standort für Innovation in Europa.

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program