Global Opportunities

Öffentliche Ausschreibungen in Bulgarien: Angebote aus der Schweiz willkommen

Im Rahmen des operativen Programms «Innovation und Wettbewerbsfähigkeit» 2014-2020 (Operational Programme «Innovation and Competitiveness») werden 2018 mehr als 10 Ausschreibungsverfahren eröffnet. Schweizer Unternehmen können an den Ausschreibungsverfahren für die Bereitstellung von Maschinen, Anlagen und Spezialsoftware für bulgarische Unternehmen im Wert von über 300 Millionen Euro teilnehmen.

Öffentliche Ausschreibungen bieten unter anderem Möglichkeiten für den Schweizer MEM-Sektor.
Öffentliche Ausschreibungen bieten unter anderem Möglichkeiten für den Schweizer MEM-Sektor.

Das operative Programm «Innovation und Wettbewerbsfähigkeit» (Operational Programme «Innovation and Competitiveness», OPIC) 2014-2020 ist das wichtigste Programmdokument, das die Unterstützung der bulgarischen Wirtschaft durch die Europäischen Struktur- und Investitionsfonds während der Förderperiode 2014-2020 skizziert. Schwerpunkte der Förderung sind Innovation, Unternehmertum, Kapazitätssteigerung bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie Energie- und Ressourceneffizienz der Unternehmen. Im Rahmen des OPIC werden 2018 mehr als 10 Ausschreibungsverfahren eröffnet. Die Unterstützung der bulgarischen Unternehmen durch die EU-Fonds beläuft sich auf über 400 Millionen Euro. Förderungsberechtigt sind die Kosten für die Beschaffung von Maschinen, Anlagen und Spezialsoftware, die Anmietung von Räumlichkeiten, Marketingaktivitäten, die Gehälter für Fachkräfte usw. Unter anderem können auch Schweizer Unternehmen an den Ausschreibungsverfahren für die Bereitstellung von Maschinen, Anlagen und Spezialsoftware für bulgarische Unternehmen im Wert von über 300 Millionen Euro teilnehmen.

  • MEM-Branchen;
  • Lebensmittel und Getränke;
  • Textilien, Kleidung, Lederwaren und Schuhe;
  • Holzverarbeitung, Möbel, Karton und Papier;
  • Chemie und pharmazeutische Produkte;
  • Computer- und Telekommunikationsgeräte und -Ausrüstung;
  • Gummi, Kunststoff, Glas, Keramik, Zement und andere Baustoffe;
  • Automobilindustrie und andere zugehörige Branchen.

Derzeit werden folgende Verfahren durchgeführt: «Unterstützung der Einführung von Innovation in Unternehmen»; «Entwicklung der Führungskapazitäten und des Wachstums von KMU»; «Unterstützung der Entwicklung von Innovationen durch Start-up-Unternehmen»; «Steigerung der Energieeffizienz in Grossunternehmen». Die Ausschreibungen für die ersten drei Verfahren laufen bereits. Die Ausschreibungen für das letzte Verfahren werden Anfang April 2018 bekanntgegeben.

Informationen zu allen offenen Ausschreibungsverfahren im Rahmen des Operational Programme «Innovation and Competitiveness» 2014-2020 sind auf der Webseite des Directorate General «European Funds for Competitiveness» erhältlich.

Informationen zu allen offenen Ausschreibungsverfahren für EU-Programme sind hier erhältlich

 

Wie Sie diese Möglichkeiten nutzen können

Sollten Sie die Möglichkeiten in Zusammenhang mit öffentlichen Ausschreibungen in Bulgarien unverbindlich evaluieren wollen, wenden Sie sich bitte an unseren Beraterin Katalin Dreher-Hajnal. Jetzt kontaktieren

Links

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program