Global Opportunities

Branche will sich technologisch weiter entwickeln, um international wettbewerbsfähiger zu werden

Der Maschinenbau ist eine der Schlüsselbranchen des indischen Industriesektors. Er trägt knapp 2% zum Bruttoinlandsprodukt bei und beschäftigt direkt 1,4 Mio. Menschen und weitere 7 Mio. indirekt. Das Produktionsvolumen der gut 10.000 Unternehmen im organisierten Sektor liegt laut Exim Bank of India zufolge bei etwa 50 Mrd. Dollar. Dazu kommen noch tausende kleiner und mittelständischer Unternehmen, die Produkte auf niedrigem technischen Niveau für den lokalen Markt herstellen.

In Sparten wie Kraftwerks-, Stromerzeugungs- und -verteilungausrüstung, Bau- oder Textilmaschinen sind in den letzten Jahrzehnten bedeutende lokale Hersteller entstanden, die nicht nur für den Heimatmarkt fertigen, sondern ihre Produkte auch ins benachbarte Ausland exportieren. In Segmenten wie Werkzeugmaschinen, Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen, Druck- und Papiermaschinen ist das Land - vor allem im High-tech-Bereich - zum Teil stark auf Importe angewiesen.

Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program