Medienmitteilungen

Florian Strasser und Emile de Rijk sind für den Verwaltungsrat nominiert

Der Verwaltungsrat von Switzerland Global Enterprise (S-GE) wird der Generalversammlung am 23. April 2024 zwei neue Mitglieder vorschlagen: Florian Strasser, CEO und Verwaltungsratspräsident der GWF AG, und Emile de Rijk, Gründer und CEO von Swissto12 SA. Sie folgen auf Diane Bonny, Jean-Marc Probst und Alain Berset, die per Generalversammlung aus dem Verwaltungsrat ausscheiden.

Florian Strasser und Emile de Rijk sind für den Verwaltungsrat von S-GE nominiert
Florian Strasser und Emile de Rijk sind für den Verwaltungsrat von S-GE nominiert

Florian Strasser leitet seit 2014 das Luzerner Traditionsunternehmen GWF AG. Das Familienunternehmen mit rund 300 Mitarbeitenden in sieben Ländern weltweit hat sich auf Lösungen für die Messung und das Management von Wasser und Energie spezialisiert. Neben seiner Tätigkeit bei der GWF ist Florian Strasser Vorstandsmitglied des UN Global Compact Network Schweiz + Liechtenstein und des Swiss Water + Climate Forum. Zudem ist er als Mentor und Berater für diverse Start-Ups im Bereich Nachhaltigkeit tätig. 

Emile de Rijk ist CEO des 2011 von ihm mitgegründeten Waadtländer Aerospace-Unternehmen Swissto12 SA, das als Spin-off der EPFL hervorging und heute zu den am schnellsten wachsenden Herstellern von Satelliten- und Hochfrequenzprodukten in Europa gehört.

Zwei Unternehmer mit vielfältiger internationaler Erfahrung

«Mit Florian Strasser und Emile de Rijk schlägt der Verwaltungsrat der Generalversammlung zwei Unternehmer vor, die hervorragend zu S-GE passen. Mit ihrem Hintergrund in der exportorientierten Industrie und im Tech-Bereich stehen die beiden beispielhaft für die international ausgerichtete Schweizer KMU-Wirtschaft», sagt Ruth Metzler-Arnold, Verwaltungsratspräsidentin von S-GE.

«Zudem achtet S-GE darauf, dass alle Landesteile im Verwaltungsrat vertreten sind. Mit Florian Strasser wird auch die Region Zentralschweiz, die vom Exportvolumen her in etwa vergleichbar ist mit der Ostschweiz, wieder stärker vertreten sein.»

Verabschiedung von Jean-Marc Probst, Diane Bonny und Alain Berset

Florian Strasser und Emile de Rijk sollen auf Jean-Marc Probst, Diane Bonny und Alain Berset folgen, die per Generalversammlung 2024 aus dem Verwaltungsrat ausscheiden. Der Verwaltungsrat dankt den drei Mitgliedern für ihren engagierten Einsatz. Jean-Marc Probst ist seit 2012 als Verwaltungsrat für S-GE tätig. «Jean-Marc Probst hat mit seinem langjährigen Engagement wesentlich dazu beigetragen, dass S-GE heute eine agile und moderne Organisation ist», würdigt ihn Ruth Metzler-Arnold.  
Dianne Bonny (seit 2020) und Alain Berset (seit 2017) scheiden aufgrund von beruflichen Veränderungen aus dem Verwaltungsrat aus.

Für zwei Mitglieder des Verwaltungsrates endet an der Generalversammlung die dreijährige Amtszeit: François Gabella und Marcel Pawlicek stellen sich zur Wiederwahl. Mit der Wahl von Florian Strasser und Emile de Rijk würde der S-GE Verwaltungsrat vorübergehend aus acht statt neun Mitgliedern bestehen.

Links

Teilen

Official program