Success stories

Fugenabdichtungssysteme für Dubai

Soba Inter AG hat mit Unterstützung von Switzerland Global Enterprise in Dubai einen idealen Partner gefunden. Das verspricht gute Perspektiven im Hinblick auf die Expo 2020.

Fugenabdichtungssysteme für Dubai

Fugenbänder: Einzigartige Qualitätsprodukte mit langer Lebensdauer

Die Schweizer Botschaft in Delhi, der Wiener Hauptbahnhof und viele weitere internationale Objekte haben eines gemeinsam: Um die dreidimensionalen Bewegungen der Bauten abzufangen und die Fugen abzudichten, wurden Fugenbänder der Firma Soba Inter AG eingesetzt. «Ein Nischenprodukt, das durch seine hohe Qualität besticht», wie Adrian Schoop, Geschäftsführer der Soba Inter AG, erklärt. Aufwendige Konstruktionen aus Metall, Holz oder Beton werden durch vorgefertigte Fugenabdichtungssysteme ersetzt: «Wir haben ein dreidimensionales Problem auf ein zweidimensionales reduziert.»

Die Entwicklung der Fugenbänder war der Ursprung der Soba Inter AG, der seit 40 Jahren bestehenden Handelsgesellschaft der Schoop-Gruppe. Das Familienunternehmen produziert und vertreibt heute Qualitätsprodukte und Systemlösungen in den Bereichen Schutz + Sicherheit, Bau + Systeme sowie Garten + Terrasse. Die Fugenbänder werden rund um den Globus eingesetzt. Unter anderem in Dubai, bei Wohntürmen im Stadtteil Marina sowie im Burj Khalifa. Referenzobjekte, die den Wiedereintritt in Dubai erleichtern sollten, nachdem die Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Partner beendet worden war.

Expo 2020 in Dubai: Rechtzeitig einen lokalen Partner gefunden

Soba Inter AG musste einen neuen Vertreter fi nden. Dies im Hinblick auf die Expo 2020, aber auch, um die Fugenbänder in anderen boomenden Golfstaaten wie Oman oder Saudi-Arabien zu verkaufen. «Wir suchten für unser hochwertiges Qualitätsprodukt einen erfahrenen Partner, der gut vernetzt ist, kompetent beraten sowie einen Top-Service bieten kann.» Schoop bat Switzerland Global Enterprise (S-GE) um Unterstützung. «Der SWISS Pavilion an der ‹Big 5› war zwar bereits ausgebucht, trotzdem vermittelte uns der Swiss Business Hub GCC in Dubai Kontakte, so dass wir an der Messe erste Gespräche mit potenziellen Partnern führen konnten.» Neue Kandidaten kamen hinzu, der Swiss Business Hub sondierte weiter und organisierte mehrere Treffen, die von Erfolg gekrönt waren. «Ein Glücksfall», so Schoop. «S-GE hat einen wichtigen Beitrag geleistet, dass wir innert kurzer Zeit einen in jeder Beziehung idealen Partner gefunden haben.»

S-GE hat einen wichtigen Beitrag geleistet, dass wir innert kurzer Zeit einen in jeder Beziehung idealen Partner gefunden haben.

Dr.  Adrian Schoop Geschäftsführer Soba Inter AG

Dokumente

Links

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program