Success stories

Expansion in die Schweiz

Prodyna ist ein führendes Beratungs-und Softwareunternehmen aus Deutschland. Als die Firma erfolgreich expandierte, entscheid man sich zu einem strategischen Standortwechsel in die Schweiz. Ausschlaggebend waren das wirtschaftliche Umfeld mit seiner grossen Nachfrage für innovative Software-Lösungen und IT-Beratungen.

Success Story
Christoph Körner, CEO: "Die Offenheit und der Enthusiasmus, mit dem wir in der Schweiz begrüsst wurden, haben uns sehr beeindruckt und motiviert."

PRODYNA ist ein innovatives Beratungs- und Softwarehaus, spezialisiert auf die Entwicklung von komplexen Business- und Web-Anwendungen für KMUs sowie Grosskonzerne. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet und im April 2000 durch das aktuelle Management übernommen. Schnell entwickelte es sich in Deutschland zum Marktführer: rund zwei Drittel der DAX-Konzerne aus allen Branchen zählen zu seinen Kunden. Die darauffolgende Expansion löste erste Überlegungen über einen strategischen Standortwechsel aus. Als PRODYNA dann einen Grossauftrag der Firma skyguide in Genf erhielt, war die Gründung einer Schweizer Niederlassung praktisch beschlossene Sache und es bestand der Wunsch, in der Schweiz langfristig Fuss zu fassen. Christoph Körner, Group COO und CEO von PRODYNA (Schweiz) AG, betont, dass Steuerfragen bei dieser Entscheidung keine Rolle gespielt haben. Vielmehr waren der Standort Schweiz und sein wirtschaftsfreundliches Umfeld ausschlaggebend. «Wir waren immer davon überzeugt, dass uns in der Schweiz ein spannender Markt erwartet mit einer grossen Nachfrage für innovative Software-Lösungen und IT-Beratungen.»

Spannender Markt und Sprungbrett zugleich

Körner zeigt sich begeistert über den Verlauf des Ansiedlungsprozesses: «Von der ersten Informationsveranstaltung des Swiss Business Hub Germany über die konkreten Standortdiskussionen mit den Kantonen und der Agentur für Wirtschaftsförderung BaselArea bis zur Vermittlung von Kontakten zur ETH und zu Universitäten waren Professionalität, Serviceorientierung und Freundlichkeit schlicht erstklassig. Die Offenheit und der Enthusiasmus, mit dem wir in der Schweiz begrüsst wurden, haben uns sehr beeindruckt und motiviert.» Die Ansiedlung nach Basel verlief reibungslos und das Geschäft läuft gut; so konnte PRODYNA interessante neue Projekte mit Schweizer Unternehmen aus der Energiebranche und dem Detailhandel aufgleisen. Mittlerweile ist das Unternehmen mit acht Niederlassungen in Deutschland, in der Schweiz und in Serbien präsent, eine weitere in Österreich wird demnächst folgen. Körner ist der Meinung, dass wenn sich das Geschäft in der französischen Schweiz gut entwickelt, dies das Sprungbrett nach Frankreich sein könnte. Vorerst aber bleibt
sein Fokus auf der Schweiz: «Wir hatten hier einen sehr guten Start und freuen uns, mit Schweizer Unternehmen neue, kreative Projekte in einem hoch innovativen Wirtschaftsumfeld anpacken zu können.»

Professionalität, Serviceorientierung und Freundlichkeit waren schlicht erstklassig. Die O­ffenheit und der Enthusiasmus, mit dem wir in der Schweiz begrüsst wurden, haben uns sehr motiviert.

Christoph Körner
COO, Prodyna

Dokumente

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program