Russland

Länderinformationen Russland

Der russische Markt bietet mit 150 Mio. Konsumenten Chancen für Schweizer Export-Firmen, auch wenn die russische Wirtschaft in den letzten Jahren unter dem tiefen Ölpreis und schwankenden Währungskursen gelitten hat.

Russia

Sowohl der erste Schritt in den russischen Markt als auch der Ausbau bestehender Aktivitäten sollten gut vorbereitet sein, da die Hürden beim Import vielseitig und kompliziert sind (z.B. Russland-spezifische Zertifizierungen). Im «Doing Business»-Report der Weltbank klettert Russland immer weiter nach oben. Es ist erklärtes Ziel der Regierung, dort unter die 20 Besten zu kommen. Interessant ist der russische Markt auch, weil durch die Eurasische Wirtschaftsunion mit Belarus, Kasachstan, Kirgistan und Armenien ein vereinfachter Zugang zu weiteren Märkten gewährleistet ist.

In Russland wird auch im Geschäftsumfeld vorzugsweise Russisch gesprochen. Ein Schweizer KMU, das nach Russland exportieren möchte, sollte entsprechend die Sprachanforderung erfüllen können oder einen verlässlichen Übersetzer haben. Ebenso ist es vorteilhaft, einen vertrauensvollen Partner bei der Erfüllung der Zoll- oder Behördenauflagen zu haben. Eine professionelle Marktabklärung und eine fundierte Partnersuche sollten vor jedem Exportvorhaben erfolgen. 

Exporte aus der Schweiz 2017

CHF

Importe in die Schweiz 2017

CHF

Links

Weiterlesen
Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program