Spanien

Länderinformationen Spanien

Spanien ist unter den fünf grössten Wirtschaftsnationen in der EU und durch die spanische Sprache ein Türöffner in lateinamerikanische Märkte. Nachdem die Wirtschaft lange ins Straucheln geraten war, deuten die zweistelligen Wachstumsraten in eine gute Zukunft.

S-GE hat zusammen mit der Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich eine Rangliste zu den Top-Exportmärkten erstellt. Sie zeigt, welche Märkte für Schweizer KMU besonders attraktiv sind.
S-GE hat zusammen mit der Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich eine Rangliste zu den Top-Exportmärkten erstellt. Sie zeigt, welche Märkte für Schweizer KMU besonders attraktiv sind.

Die Arbeitslosigkeit in Spanien ist immer noch hoch (mit Rücklauftendenzen), bietet aber für Schweizer KMU auch Potenzial wegen der vielen hochqualifizierten und jungen Hochschulabgänger.

Spaniens Wirtschaft hat in den meisten Sektoren aufgrund der vergangenen Krise einen grossen Nachholbedarf:

  • Tourismus
  • ICT
  • Cleantech
  • Medtech
  • Textil
  • MEM
  • Food
  • Pharma/Chemie
  • Selbst der Immobiliensektor gewinnt wieder an Fahrt

Besonders hervorzuheben ist, dass die Anzahl innovativer SmartCities in Spanien stark zugenommen hat. Dementsprechend spielt die digitale Wirtschaft eine grosse Rolle und zeigt viel Wachstumspotenzial. Ähnlich steht es um Investitionen in nachhaltige Umwelttechnik. Kommunale oder staatliche Aufgaben sollen zur Effizienzsteigerung vermehrt durch Public-Private-Partnerships getragen werden. Dazu zählen vor allem Entsorgungsdienste oder Aktivitäten zur Verbesserung der Luft. 

Exporte aus der Schweiz 2016

CHF

Importe in die Schweiz 2016

CHF

Links

Weiterlesen
Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program