Rechtliche Hinweise

Datenschutzhinweise

Auftrag von Switzerland Global Enterprise

Switzerland Global Enterprise ist vom Bund im Rahmen von verschiedenen Leistungsvereinbarungen mit der Exportförderung, der Importförderung aus Entwicklungs- und Transitionsländern sowie der Standortpromotion Schweiz beauftragt. Im Rahmen der Exportförderung werden Schweizer und Liechtensteiner KMU schrittweise bei der Umsetzung ihres Export-Geschäftskonzepts begleitet. Die Importförderung bezweckt, KMU aus Schwerpunktländern den Marktzutritt in die Schweiz und in die europäischen Märkte zu erleichtern. Im Rahmen der Investitionsförderung werden Investitionen in bestimmte Länder südlich der Sahara unterstützt. Die Standortpromotion hat zum Ziel, ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in der Schweiz zu unterstützen. 

Datenschutzhinweise

Kategorien der erfassten Daten

Kundendaten
Im Hinblick auf die Erfüllung der Leistungsvereinbarungen werden regelmässig Kundendaten erfasst. Zu den Kunden gehören natürliche und juristische Personen, welche von Switzerland Global Enterprise, seinen Netzwerkpartnern bzw. seinen Anlaufstellen im Ausland (Swiss Business Hubs) Dienstleistungen beziehen. Es handelt sich dabei um Dienstleistungen folgender Art: 

  • Beratungsdienstleistungen
  • Informationsdienstleistungen
  • Veranstaltungs- und Messedienstleistungen
  • Vermietungsdienstleistungen.

Daten von Vereinsmitgliedern
Switzerland Global Enterprise ist ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. ZGB. Beim Erwerb der Vereinsmitgliedschaft werden die Daten des Neumitglieds erfasst.

Nebst allgemein zugänglichen Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail Adresse werden auch Daten über Umsatz, Anzahl Beschäftigte, Tätigkeitsbereich, etc. von Vereinsmitgliedern und Kunden erfasst. 

Weitergabe von Daten an Dritte
Allgemein zugängliche Daten von Vereinsmitgliedern können – ohne Hinweis auf eine allfällige Vereinsmitgliedschaft – an Dritte weitergegeben werden. Mit Unterzeichnung des Antrags für die Vereinsmitgliedschaft wird Switzerland Global Enterprise hierzu automatisch autorisiert. Allgemein zugängliche Daten von Kunden werden nur weitergegeben, soweit dies für die Erfüllung der gewünschten Dienstleistung nötig ist. Daten von Mitgliedern und Kunden über Geschäftszweck, Markt- und Geschäftsinteressen, Funktionen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (Geschäftsführer/in, Verkaufsleiter/in, Marketingleiter/in), Umsatz, etc. („sensitive Daten“) können stets nur mit Zustimmung der Betroffenen an Dritte weitergegeben werden. 

Informationen
Vereinsmitglieder und Kunden können durch Switzerland Global Enterprise, seine Anlaufstellen sowie den mit Switzerland Global Enterprise kooperierenden Netzwerkpartnern im In- und Ausland während und nach Beendigung der Mitgliedschaft bzw. des Kundenverhältnisses brieflich, telefonisch oder per E-mail über eigene und allgemeine wirtschaftliche Aktivitäten informiert werden. Betroffene, die an der Zustellung von Informationen nicht interessiert sind und keine Kontaktaufnahmen wünschen, können dies Switzerland Global Enterprise mitteilen.

Switzerland Global Enterprise stellt seinen Vereinsmitgliedern zwei Mal pro Monat per E-Mail einen Newsletter zu, in welchem generelle Informationen über die Märkte, internationale Geschäftsmöglichkeiten, Veranstaltungen und Messen, etc. enthalten sind. Mitglieder, die am Newsletter nicht interessiert sind, haben die Möglichkeit, die weitere Zustellung jederzeit abzulehnen. 

Datenerhebung und Datenaustausch im Hinblick auf die Erfüllung der Leistungsvereinbarungen

Umgang mit eigenhändig erfassten Daten
Switzerland Global Enterprise bietet verschiedene Online-Plattformen an, auf welchen Benutzer ihre Interessen hinsichtlich Produkten, Märkten und Geschäftsbeziehungen selber erfassen können. Im Rahmen des „Match-Makings“ (Verknüpfung von Angebot in der Schweiz und Nachfrage im Ausland) sollen so Interessierten möglichst gezielt Hinweise auf Geschäftsmöglichkeiten, Trends und Export-, Import- und Investitionsmöglichkeiten zugänglich gemacht werden. Weltweit haben Experten aus verschiedenen Branchen ausserdem die Möglichkeit, sich in einem Expertenpool registrieren zu lassen und bei Expertenfragen aller Art zu beraten und Lösungen anzubieten. Die Datenbanken von Switzerland Global Enterprise sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Damit wird eine optimale Weitervermittlung der marktrelevanten Informationen erreicht.

Umgang mit Daten, die von Switzerland Global Enterprise erfasst werden
Für die Wahrnehmung seiner Aufgabe als Netzwerkoordinator verfügt Switzerland Global Enterprise über eine CRM-Datenbank, in welcher Daten über Firmen, Personen und Projekte erfasst werden. Diese Datenbank wird aus den unterschiedlichsten Quellen im In- und Ausland gespiesen. Auf die Datenbank haben sowohl die Mitarbeiter von Switzerland Global Enterprise als auch die Mitarbeiter der Swiss Business Hubs im Ausland Zugriff. Durch die Verknüpfung der einzelnen Informationen zu den Hauptentitäten entsteht so ein vollständiges Bild über die Kunden und Partner von Switzerland Global Enterprise und ihre Beziehungen zu anderen im System abgebildeten Organisationen. Dieser umfassende und detaillierte Datenaustausch erfordert besonders sorgfältigen Umgang mit den Daten. Mitarbeiter, welche auf das CRM-System Zugriff haben, werden deshalb verpflichtet, eine gesonderte Vertraulichkeitserklärung zu unterzeichnen. 

Umfang der Datenbearbeitung, Datensicherheit
Für die Erfüllung seiner Leistungsvereinbarungen ist Switzerland Global Enterprise auf den Austausch von Daten angewiesen. Switzerland Global Enterprise ist sich bewusst, dass der Umgang mit sensitiven Daten besonders heikel ist. Daten werden deshalb nur zu dem Zweck bearbeitet, der bei der Beschaffung angegeben wurde, aus den Umständen ersichtlich oder gesetzlich vorgesehen ist. Switzerland Global Enterprise vergewissert sich fortwährend über die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten und aktualisiert diese laufend. Die Datenerfassung und -bearbeitung erfolgt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG; SR 235.1) und des Bundesgesetzes über den unlauteren Wettbewerb (UWG; SR 241). Daten werden soweit erhoben, als es für die Erfüllung des Zwecks von Switzerland Global Enterprise nötig ist. Nicht mehr benötigte Daten werden vernichtet. Switzerland Global Enterprise trifft angemessene Sicherheitsvorkehrungen für die Gewährleistung der Datensicherheit. Switzerland Global Enteprise beschränkt den Zugang zu den vertraulichen Informationen auf jene Mitarbeiter, welche den Zugang benötigen, um den Zweck von Switzerland Global Enterprise zu erfüllen. 

Bei Missbrauch der von Switzerland Global Enterprise angebotenen Dienstleistungen, insbesondere bei Verdacht auf eine strafbare Handlung, können Daten von Mitgliedern, Kunden und Benutzer zwecks Abklärung des Sachverhalts ausgewertet und auf Ersuchen hin den zuständigen Behörden weitergeleitet werden.

Cookies
"Cookies" sind kleine Dateien, die es während des Besuchs der Benutzer auf der Website von Switzerland Global Enterprise ermöglichen, auf dem Computer oder sonstigem Endgerät der Benutzer spezifische, auf die Benutzer bezogene Informationen zu speichern. Cookies dienen Switzerland Global Enterprise dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer seiner Website zu ermitteln, sowie seine Angebote möglichst komfortabel, effizient und interessant zu gestalten.

Die Website von Switzerland Global Enterprise benutzt sog. "Session-Cookies", mit denen die Benutzer während der Dauer ihres Besuchs identifiziert werden können. Nach dem Ende der Sitzung verfallen Session-Cookies automatisch.

Die Benutzer können in ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Die Benutzer können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres Computers löschen. Die Ablehnung von Session-Cookies kann allerdings dazu führen, dass die Nutzung der Website von Switzerland Global Enterprise beeinträchtigt oder gänzlich unmöglich ist.

Log-Dateien
Bei jedem Seitenaufruf werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei, dem Server-Log, gespeichert. Der dabei gespeicherte Datensatz enthält die folgenden Daten:
1. Die Uhrzeit, den Status, die Anfrage, die der Browser des Benutzers an den Server gestellt hat sowie die Website, von welcher der Benutzer auf die angeforderte Seite gekommen ist (Referrer)
2. Die Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers (User-Agent)

Switzerland Global Enterprise benutzt hierfür das standardisierte "combined" Logfile-Format des Apache Webservers. Nach Beendigung des Besuchs der Website von Switzerland Global Enterprise wird die IP-Adresse des Benutzers gespeichert und anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart verändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismässig grossen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können.

Switzerland Global Enterprise verwendet die Protokolldaten (Logs) anonymisiert, also ohne Zuordnung oder Hinweise auf die Person des Benutzers, für statistische Auswertungen. Switzerland Global Enterprise kann so z.B. erfahren, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten die Angebote seiner Website besonders beliebt sind und wie viel Datenvolumen auf seiner Website erzeugt wird. Zudem kann Switzerland Global Enterprise durch die Log-Dateien mögliche Fehler erkennen, z.B. fehlerhafte Links oder Programmfehler, und die Log-Dateien damit für die Weiterentwicklung seiner Website verwenden. Switzerland Global Enterprise verknüpft die im Server-Log gespeicherten Seitenabrufe und Nutzungen nicht mit einzelnen Personen. Allerdings behält sich das Unternehmen eine Nutzung von Daten aus Log-Dateien vor, wenn der Verdacht besteht, dass Benutzer seine Website rechts- oder vertragswidrig nutzen.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google") Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Diese Website nutzt den Google AdWords-Remarketing-Service, um für frühere Besucher unserer Website auf Webseiten Dritter (inclusive Google) zu werben. Das kann bedeuten, dass wir frühere Besucher bewerben, die auf unserer Website eine Aufgabe nicht zu Ende geführt haben, z.B. das Ausfüllen des Kontaktformulars, um eine Anfrage zu senden. Dies kann in Form eines Inserats auf der Google-Suchresultaten-Seite geschehen, oder als eine Seite im Google Display Netzwerk. Drittanbieter, inklusive Google, benutzen Cookies als Anzeigeschaltung für einen vergangenen Besuch der Website. Jegliche gesammelten Daten werden selbstverständlich gemäss der Datenschutzrichtlinien unseres Unternehmens oder denjenigen von Google verwendet.

 

Falls Sie nicht bei unserem Google AdWords-Remarketing mitmachen möchten können Sie dies anpassen, indem Sie den Google Ads Preferences Manager entsprechend anpassen.

E-Mail Newsletter
Der Betrieb und Versand unserer Marketing eMails (Newsletter, Einladungen, Umfragen per eMail) werden durch den Einsatz der eMail Marketing Lösung eMarketing Suite der Firma emarsys eMarketing Systems AG (Wien) realisiert.

In jedem Newsletter bieten wir eine Möglichkeit zur Entfernung der von Empfängern zur Verfügung gestellten Informationen. User, die nicht länger unseren Newsletter oder unsere weiteren E-Mails empfangen möchten, können sich unter dem Link "Abmelden" von der Verteilerliste austragen.

Einsicht in die Daten
Mitglieder und Kunden von Switzerland Global Enterprise können gemäss den Vorgaben von Art. 8 DSG Auskunft darüber verlangen, ob über sie Daten bearbeitet werden und diese einsehen. Personen, welche Einsicht in die Daten wünschen, wenden sich bitte an: data@s-ge.com.

Switzerland Global Enterprise
Stampfenbachstrasse 85
CH-8006 Zürich
Tel. +41 44 365 51 51
Fax +41 44 365 52 21
info@s-ge.com

 

 

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program