Drittpartei Event

Exportkontrolle von Dual Use Gütern, Sanktionieren, Embargos

Einführung in Rechte und Pflichte von KMU.

Dieses Seminar entspricht dem Einzelmodul "Exportkontrolle von Dual Use Gütern, Sanktionieren, Embargos" des Lehrgangs Certified Customs & Trade Professional.  

Exportkontrolle von Dual Use Gütern, Sanktionieren, Embargos

62% der Schweizer KMU wissen nicht, ob ihre Tätigkeit der Exportkontrollpflichten untersteht. Dabei sind Sanktionen und Embargos eine wachsende Herausforderung für im Export tätige Unternehmen. Lernen Sie die Bedeutung des Satzes "bewilligungsfrei" auf der Exportdeklaration (Veranlagungsverfügung Export) kennen. Wir führen Sie durch die "4-W", die vier Prüfschritte im Export. Das Seminar ist eine ideale Einführung in das komplexe Thema. Neben praxisnahen Erläuterungen zu aktuellen Fragen ist auch Raum für Fragen aus Ihrem eigenen Berufsalltag.

Information

Datum
Zielpublikum Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von internationale tätigen Unternehmen.
Veranstalter Zollschule.ch | ZFEB+
Veranstaltungssprache

Deutsch

Teilnahmekosten 840.00 für Nichtmitglieder
Referenten

Ausgewiesene Experten aus dem Team von Zollschule.ch und Kooperationspartner

Links

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program