Drittpartei Event

Grundlagen der Exportkontrolle und Sanktionen

Der Stellenwert der Exportkontrolle wird von manchem exportierenden Unternehmen unterschätzt: Sie umfasst weit mehr als nur Exporte von Rüstungsgütern nach kritischen Ländern. Auch Exporte von «normalen» Industriegütern oder nach unkritischen Ländern können exportkontrollrelevant sein und müssen diesbezüglich beurteilt werden! Dieses Seminar verschafft Ihnen das Bewusstsein für die Exportkontrolle und zeigt Ihnen Optionen für den Umgang mit der Exportkontrolle im Unternehmen auf.

Grundlagen der Exportkontrolle und Sanktionen

Programm
13.30 bis 17.00 Uhr

  • Anknüpfungspunkte der Exportkontrolle
  • Embargos / Sanktionen
  • Kriegsmaterial
  • Dual-Use-Güter
  • Güterklassifizierung
  • Catch-All-Klausel
  • Bewilligungsverfahren
  • Unternehmensinternes Exportkontrollmanagement

Information

Datum
Zielpublikum Supply Chain Manager, Logistikleiter/-innen, Exportleiter/-innen, Exportsachbearbeiter/-innen, Mitarbeiter/-innen internationaler Verkauf
Veranstalter Verband swiss export
Veranstaltungssprache

Deutsch

Teilnahmekosten Mitglieder/Kooperationspartner CHF 320.– (exkl. MwSt.), Nichtmitglieder CHF 420.– (exkl. MwSt.)
Referenten

Urban Riedi, Zollexperte, UR Consulting GmbH

Kooperationspartner:
S-GE, Zürcher Handelskammer 

Kontakt:
Verband swiss export
Staffelstrasse 8
8045 Zürich
Tel. +41 (0) 44 204 34 84
Email: info@swiss-export.com

Links

Standort

Verband swiss export
Staffelstrasse 8
8045 Zürich
Schweiz

Weiterlesen
Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program