Drittpartei Event

Medizin- und IVD-Produkte-Verordnung Tagung 2017

Aussergewöhnliche Vorkommnisse und kritische Ereignisse mit Medizinprodukten haben Zweifel am aktuellen System der Konformitätsbewertung in der EU aufkommen lassen.

Medizin- und IVD-Produkte-Verordnung Tagung 2017

Mit den neuen EU Verordnungen für Medizinprodukte (2017/745) und In-vitro-Diagnostika (2017/746) soll die Patientensicherheit erhöht und die Sicherheit und Qualität der Produkte gesteigert werden.

Die bestehenden Richtlinien wurden am 5. Mai 2017 durch Verordnungen, die in den Mitgliedsstaaten der EU direkt anwendbar sind, abgelöst. Die Schweiz übernimmt im Rahmen der bilateralen Verträge diese Verordnungen und schafft die gesetzlichen Voraussetzungen für die Umsetzung.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Sollte der gewünschte Kurs oder die Veranstaltung bereits belegt sein, nimmt Electrosuisse mit dem Kunden Kontakt auf. Vor Beginn erhält der Kunde eine Bestätigung. Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Information

Datum
iCal Herunterladen
Zielpublikum Entwicklungsleiter, QS-Verantwortliche, Regulatoriy Affairs Manager, Zullassungsverantwortliche, Compliance Manager
Veranstalter Eurofins Electrosuisse Product Testing AG
Veranstaltungssprache

Deutsch

Teilnahmekosten CHF 710.00 - CHF 800.00 - Inkl. Unterlagen, Mittagessen, Pausenverpflegung und Apéro exkl. 8% MwSt.
Referenten

Jürg Rellstab, Eurofins Electrosuisse Product Testing AG
Dr. Rainer Edelhäuser, ZLG
Bernhard Bichsel, Swissmedic
Michael Loerzer, Globalnorm GmbH
Hansjörg Riedwyl, Clinical Services Integrated Scientific Services ISS
Dr. Michel Weber, Clinical Services Integrated Scientific Services ISS
Urs von Känel, Eurofins Electrosuisse Product Testing AG
Urs Achermann, HINTAG
Peter Studer, Medical Cluster

Anmeldeschluss
Members specials

Mitglieder: CHF 710.00,
Nichtmitglieder: CHF 800.00

Kontakt:     
Melanie Knecht, Tel. +41 44 956 13 40, 
Email: melanie.knecht@electrosuisse.ch

Abmeldung:    
Für Abmeldungen gilt die in den Ausschreibungsunterlagen festgelegte Frist. Wo diese aus der Ausschreibung nicht ersichtlicht ist, beträgt sie 14 Tage. Für Abmeldungen wird eine Umtriebsentschädigung in Rechnung gestellt. Die Höhe der Umtriebsentschädigung ist aus der jeweiligen Ausschreibung ersichtlich. Wo dies nicht der Fall ist, beträgt sie CHF 90. 
Bei Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten. Ersatzteilnehmende können Electrosuisse mitgeteilt werden.

Kooperationspartner:    
Globalnorm, ISS, Swiss Medtech, hintag

Dokumente

Links

Standort

Kursaal Bern
Bern
Schweiz

Weiterlesen
Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program