Drittpartei Event

Zollabwicklung von Reparaturen und Rücksendungen

Wer Maschinen verkauft oder beschafft, steht früher oder später vor der Aufgabe einer Warenrücksendung, Ersatz- oder Nachlieferung. Im Seminar werden zahlreiche zollrechtliche Fragestellungen beantwortet, die spezifisch im Zusammenhang mit Reparatursendungen, Ersatzteil-, Garantielieferungen und Rücksendungen entstehen. Dabei wird auch die Zuständigkeit der verschiedenen Aufgaben besprochen.

Zollabwicklung von Reparaturen und Rücksendungen

Sie erhalten wertvolle Tipps für die Zollabwicklung von Reparatur- und Rücksendungen in der Maschinenindustrie (Zolltarifkapitel 84, 85,90). Ihnen werden gezielte Spar- und Optimierungspotentiale aufgeführt. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage zu entscheiden, welches Zollverfahren für Ihre Geschäftsfälle zielführend sind. Sie wissen, wie Sie entsprechende Exporte korrekt in e-dec erfassen.

Inhalte

  • Korrekte Zollabwicklung von Reparaturen
  • Festlegung des Warenursprungs
  • Der Zollwert von defekter Ware
  • «Ausbesserungsverkehr»
  • «vorübergehende Verwendung»
  • Erfassung in e-dec Export, Importabwicklung
  • Tipps und Tricks, Abgabe eines Leitfadens

Informationen

Datum
Zielpublikum Export- und ZollsachbearbeiterInnen.
Veranstalter Swissmem Academy in Zusammenarbeit mit ZFEB+
Veranstaltungssprache

Deutsch

Teilnahmekosten Mitglieder Swissmem 480.00 CHF / Nichtmitglieder 650.00 CHF
Referenten

Frau Claudia Feusi ZFEB+ Zollschule.ch

Links

Standort

Swissmem Academy
Brühlbergstrasse 4
8400 Winterthur
Schweiz

Teilen
Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner