Event S-GE

Roundtable Polen: Herausforderungen auf dem polnischen Arbeitsmarkt; wie gehen Sie damit um?

In den letzten Jahren wuchsen die polnischen Löhne durchschnittlich 5 bis 6%, die Arbeitslosigkeit lag im August 2018 bei einem Rekordwert vom 5,8%. Wie suchen Sie in dieser Situation erfolgreich qualifizierte Arbeitskräfte? Wie behalten Sie Ihre Mitarbeiter, welche Mitarbeiterbindungsprogramme gibt es auf dem Markt? Diese und ähnliche Fragen werden von den lokalen Experten beantwortet.

 

Roundtable Polen
Roundtable Polen

Gemäss der Schweizerischen Nationalbank belaufen sich die ausländischen Direktinvestitionen (FDI) von Schweizer Unternehmen in Polen auf 5,8 Milliarden Franken. Gemessen am Volumen der in Polen getätigten ausländischen Direktinvestitionen belegt die Schweiz nach den USA den zweiten Platz unter den Volkswirtschaften ausserhalb der Europäischen Union.

Schweizer Investoren beschäftigen in ihren Unternehmen in Polen fast 45'000 Mitarbeiter. Als die wichtigsten Vorteile der polnischen Arbeitnehmer werden hohe Qualifikationen, Kompetenz der Mitarbeiter, Interdisziplinarität, Kreativität sowie ein hohes Bildungsniveau genannt.

Seit 25 Jahren wächst die polnische Wirtschaft kontinuierlich und schneller als die westeuropäischen Länder. Die durchschnittliche Dynamik des BIP pro Kopf erreichte 6% (CAGR).

Die starke wirtschaftliche Entwicklung der letzten Jahre hat sich auch auf die Situation auf dem Arbeitsmarkt in Polen ausgewirkt. Seit 2016 beobachten wir einen allmählichen Anstieg der Löhne in der Branche. Die realen Vergütungen wuchsen in den letzten Jahren durchschnittlich 5 bis 6%.

Darüber hinaus ist die registrierte Arbeitslosigkeit zurückgegangen. Während sie in den Jahren 2013 und 2014 das Niveau von 13-14% erreichte, lag sie im August 2018 bei 5,8%.

Der polnische Personalmarkt hat sich vom Arbeitgeber- zum Arbeitnehmermarkt gewandelt. Die wichtigsten Herausforderungen, denen sich die Arbeitgeber stellen müssen, sind nicht nur, wie sie einen guten Mitarbeiter finden, sondern auch, wie sie ihn halten können.

Während des Roundtable werden Sie die Möglichkeit haben, sich mit den Vertretern anderer Schweizer Investoren auszutauschen. Zusätzlich stehen der Direktor vom Swiss Business Hub Polen – Benjamin Schwägli, der Direktor von der Polnisch-Schweizerischen Wirtschaftskammer – Ulrich Schwendimann und unser Trade Advisor im Swiss Business Hub Polen – Renata Puszkiel für Ihre Fragen auch zur Verfügung.

Fokusthemen:

- Aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt in Polen

- Wichtigste Herausforderungen

- Erfolgreiche HR-Strategien zur Suche und Bindung der Mitarbeiter

- Aktuelle HR-Praktiken anderer Schweizer Unternehmen

 

 

Informationen

Datum
Veranstalter Switzerland Global Enterprise, Brugg Rohrsystem AG
Veranstaltungssprache

Deutsch

Teilnahmekosten Free of charge

Agenda

ǀ Registration, welcome coffee ǀ Welcoming speech

Katalin Dreher, Senior Consultant, Central and Eastern Europe, Austria, Switzerland Global Enterprise

ǀ Presentation of the host company Brugg Rohrsystem AG

Jarek Lach, Head of Sales CEE/CIS

ǀ Introduction round - all Participants ǀ Current challenges on the Polish labour market

Zbigniew Plaza, Managing Partner, Boyden Global Executive Search, Poland

ǀ Moderated discussion ǀ Visiting of the host company ǀ Standing lunch / networking

Labour market in Poland: statistical data

Veranstaltungspartner

Standort

Brugg Rohrsystem AG
Industriestrasse 39
CH-5314 Kleindöttingen

Weiterlesen
Teilen
Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program