Export-Seminar

Das exterritoriale System der US Exportkontrolle – America First!

Vertreiben oder verbauen Sie US Ursprungsware? Sind Sie ein US Tochterunternehmen hier in der Schweiz? Hat Ihr Unternehmen eine Tochtergesellschaft in den USA?
Wenn Sie eine der drei Fragen mit "JA" beantworten können, sind Kenntnisse der unterschiedlichen US Exportkontrollbestimmungen ein Thema für Sie. Die US Exportkontrollbestimmungen sind exterritorial und auch von Schweizer Unternehmen einzuhalten. "America First" gilt in der US Exportkontrolle nicht erst seit Donald Trump und der lange Arm der US Gesetze reicht weit.

Das exterritoriale System der US Exportkontrolle – America First!

Ziele & Inhalte
Übersicht der unterschiedlichen Behörden und ihre Zuständigkeiten
Wer ist eine US Person?
Einführung in die Export Administration Regulation (EAR) anhand der "General Prohibitions"
Export/Re-Export incl. Licence Exception
US Content Re-Exports (De Minimis Rule)
Foreign Made Direct Product of US Technology and Software
Denial Orders
Prohibited End Use or End User
Embargoed Countries
Support of Proliferation Activities
Transit Shipments
Violation of Any Order
Knowledge Violation to Occur
US Embargoes des Office of Foreign Assets Control (OFAC)
Special Designated Nationals (SDN)
Einführung in die International Traffic in Arms Regulation (ITAR)

Informationen

Datum
Zielpublikum Exportverantwortliche sowie Verantwortliche in Technik, Verkauf, Einkauf, Produktion und Versand.
Veranstalter Swiss School for International Business
Veranstaltungssprache

Deutsch

Teilnahmekosten Mitglieder CHF 630.- | Nichtmitglieder CHF 750.- inkl. Dokumentation, Mittagessen und Pausenverpflegung
Referenten

wird noch bekannt gegeben

Kontakt
SSIB Swiss School for International Business AG
Riedtlistrasse 19
8006 Zürich

mail@ssib.ch
+41 43 243 75 30

Links

Standort

Swiss School for International Business
Riedtlistrasse 19
8006 Zürich
Schweiz

Teilen
Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program