Export-Seminar

Mehrwertsteuer beim grenzüberschreitenden Warenverkehr mit der EU und EU-Verzollung

Schweizer Unternehmen, die Warenlieferung in andere Länder oder innerhalb der EU durchführen, haben zu prüfen, ob und in welchem Land sie sich bei der Mehrwertsteuer registrieren müssen und welche formellen Anforderungen zu beachten sind. Es wird das Basiswissen der Mehrwertsteuer in der EU im Rahmen von einfachen Reihen- und Dreiecksgeschäften vermittelt. 

Mehrwertsteuer beim grenzüberschreitenden Warenverkehr mit der EU und EU-Verzollung

Zudem gibt das das Seminar gibt Einblick in die notwendigen Voraussetzungen für eine „EU-Verzollung“.

Information

Datum
iCal Herunterladen
Veranstalter Industrie- und Handelskammer Thurgau
Veranstaltungssprache

Deutsch

Teilnahmekosten IHK-Mitglieder CHF 480.-- I Nicht-Mitglieder CHF 700.--
Referenten

Vreni Germann - Raggenbass Rechtsanwälte, Amriswil I dipl. Steuerexpertin/dipl. Treuhandexpertin
Gerald Griesser - Product Manager für Deutschland I Gebrüder Weiss AG I Altenrhein

Anmeldeschluss

Zeit
8.30 – 17.00 Uhr

Standort

Thurgauer Kantonalbank
Im Roos 6
8570 Weinfelden
Schweiz

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program