Export-Seminar

Ursprungszeugnisse und –erklärungen korrekt erstellen

Ursprungszeugnisse, Inlandbeglaubigungen, Lieferantenerklärungen: Die Nichtpräferenziellen Ursprungsregeln gehören zu den anspruchsvollsten Themen des Aussenhandels, im Export wie auch im Import. Nicht vorschriftsgemäss ausgefüllte Gesuche oder fehlende Nachweise können zu Lieferverzögerungen, langen Wartezeiten und Ärger am Zoll führen. Dies verursacht Kosten und wirkt sich oft negativ auf Ihre Geschäftsbeziehungen aus. In diesem Workshop erfahren Sie, wie Beglaubigungsgesuche/Ursprungszeugnisse korrekt ausgestellt werden, was bei den verschiedenen Ursprungskriterien zu beachten ist und wie sie angewendet werden.

Ursprungszeugnisse und –erklärungen korrekt erstellen

Programm:
08.30 – 12.00 Uhr

Information

Datum
Zielpublikum Exportsachbearbeiter, die regelmässig Ursprungszeugnisse ausstellen müssen sowie Einkäufer und Disponenten, die mitverantwortlich sind, dass ein Produkt die entsprechenden Ursprungsregeln erfüllt.
Veranstalter Industrie- und Handelskammer St. Gallen-Appenzell
Veranstaltungssprache

Deutsch

Teilnahmekosten Fr. 290.00 (IHK Mitglied), Fr. 350.00 (kein Mitglied)
Referenten

Peter Gantenbein, Leiter Exportdienste

Kontakt:     
Peter Gantenbein
Email: peter.gantenbein@ihk.ch

Anmeldung:
Bis 7 Tage vor Kursbeginn

Links

Standort

IHK St. Gallen
Gallusstrasse 16
9001 St. Gallen
Schweiz

Weiterlesen
Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program