Branchenreport

Grüne Mobilität in Japan: Marktüberblick und Chancen für Schweizer KMU

Japan strebt im kommenden Jahrzehnt einen grüneren Stromerzeugungsmix an Die Beliebtheit von Hybridfahrzeugen, Plug-in-Hybriden und Elektrofahrzeugen nimmt kontinuierlich zu und das Land hat sich vorgenommen, zu einer «Wasserstoffgesellschaft» zu werden. Wenn Sie mit Ihrer Technologie in diesem Bereich tätig sind, dann ist unser Bericht zur grünen Mobilität in Japan genau das Richtige für Sie.

Grüne Mobilität

Die japanische Regierung betonte erstmals in ihrer 2010 vom Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie veröffentlichten Strategie zur nächsten Automobilgeneration, dass das Land sich vom herkömmlichen Verbrennungsmotor verabschieden müsse. In der Strategie von 2010 wurde noch hauptsächlich auf Hybridfahrzeuge, Plug-in-Hybride und Elektrofahrzeuge gesetzt, um dieses Ziel zu erreichen. 2014 folgte dann der strategische Fahrplan für Wasserstoff und Brennstoffzellen und 2017 die Basisstrategie für Wasserstoff, in der die Regierung ankündigte, eine «Wasserstoffgesellschaft» schaffen zu wollen.

Japan möchte seinen Stromerzeugungsmix im kommenden Jahrzehnt grüner gestalten und japanische Autohersteller, darunter auch Toyota und Nissan, generieren einen wesentlichen Teil ihres Umsatzes im Ausland, wo es strengere Regelungen und ehrgeizigere Ziele rund um Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeuge gibt. Daher bestehen in diesem Bereich Chancen in Japan, die es wert sind, genauer in Betracht gezogen zu werden.

Neben der Beleuchtung von Chancen und damit zusammenhängenden Risiken gibt unser Bericht einen Überblick über das makroökonomische Umfeld des Marktes für Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeuge anhand der PESTEL-Analyse sowie über das mikroökonomische Umfeld mit einem Blick auf die Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind. Ausserdem werden die wichtigsten Trends auf dem Markt und die Faktoren beschrieben, die das Wachstum auf diesem Markt fördern bzw. hemmen.

Hinweis des Herausgebers: Dieser Bericht wurde vor dem vollständigen Ausbruch der Covid-19-Pandemie verfasst. Einige Auswirkungen der Pandemie werden daher möglicherweise nicht berücksichtigt.

Links

Teilen

Dokument anfordern

Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Premium Partner

Strategische Partner

Institutioneller Partner

Official program