Branchenreport

Pakistan: FinTech-Chancen für Schweizer Unternehmen

Derzeit operieren nur wenige Fintechs im Land, hauptsächlich in den fortschrittlicheren Städten wie Lahore, Karatschi und Islamabad. Dennoch hat Pakistan das Potenzial, ein attraktiver und wachstumsstarker Markt für den FinTech-Bereich zu werden. Grundlage dafür sind die wachsende junge Bevölkerung, eine rasch zunehmende Internet- und Smartphone-Verbreitung, eine Vorliebe der Konsumenten für Mobiltelefone und Social Media sowie der boomende Online-Handel, der den Aufstieg digitaler Zahlungsmethoden und eines Finanzsystems im Allgemeinen als Basis für Innovation ermöglicht. Erfahren Sie mehr über diese wachsende Branche und die Möglichkeiten für Schweizer KMU, ihre Chancen in diesem Bereich zu nutzen.

fintech app on smartphone

In Pakistan nutzen fast 73 % der Bevölkerung Mobilfunkgeräte. Das macht das Land zu einem fruchtbaren Boden für FinTech-Wachstum. Die Nutzung von Online-Banking und digitalen Zahlungsmitteln nimmt zu, was den Unternehmen während des Lockdowns zugutekam, die ihr Geschäft auf diese Weise ins Internet verlegen konnten.

Stärken des pakistanischen FinTech-Sektors

  • Eine Vielzahl von Programmierern in den Bereichen KI, BlockChain, Machine Learning und Datenanalyse, die vier Haupttechnologien des FinTech-Sektors.
  • Viele junge, gut ausgebildete und günstige Arbeitskräfte.
  • Ein kontinuierlicher Aufwärtstrend bei IT-Exporten mit einer Steigerung von 29,26 % für den Zeitraum von Juli bis März 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
  • Pakistan belegt den dritten Platz im Global Crypto Adoption Index.

Wichtige lokale Marktakteure

Keenu

Keenu ist ein führendes FinTech-Unternehmen in Pakistan, das End-to-End-Zahlungslösungen für Unternehmen sowie Privatpersonen anbietet. Das Unternehmen hat sich mit Digital Wallet-Lösungen etabliert. Über seine Keenu-App bietet es Verbraucherinnen und Verbrauchern eine schnelle und unkomplizierte Zahlungsmöglichkeit für Einzelhandelsgeschäfte und Online-Stores. Auch die Begleichung von Rechnungen ist mit wenigen Klicks möglich.

NayaPay

NayaPay ist die ultimative Lösung für alle Zahlungen im Alltag. Mit NayaPay kann man Freunden und Familienmitgliedern jederzeit gebührenfrei Geld senden. Seine Visa-Debitkarte kann für Online-Stores, Einkäufe in Geschäften sowie internationale Zahlungen genutzt werden.

Tez Financial Services

Tez Financial Services ist Pakistans erste vollständig digitale Non-Bank Microfinance Company (NBMFC). Zielt von Tez ist es, dem Teil der Bevölkerung, der keinen oder nur begrenzten Zugang zu Bankdienstleistungen hat, über eine auf leistungsstarken Algorithmen und künstlicher Intelligenz basierende Smartphone-App einen unkomplizierten Finanzzugang zu bieten.

Temenos
Temenos ist ein Schweizer FinTech-Unternehmen, das Plattform-Lösungen für den Banking-Bereich anbietet. Es ist in Pakistan bereits fest etabliert und zählt unter anderem die Bank of Khyber, die Meezan Bank, die Soneri Bank, die Silk Bank, die Telenor Microfinance Bank sowie die Habib Bank zu seinen Kunden. Auch die Zentralbank des Landes, die State Bank of Pakistan, nutzt das Core Banking-System von Temenos.

Weitere nützliche Informationen über den pakistanischen FinTech-Sektor sowie zukünftige Entwicklungen finden Sie im folgenden Bericht unseres Partners Swiss Business Council.

Individuelle Beratung

Möchten Sie in einem individuellen Beratungsgespräch mit unserem Consultant für Pakistan über das Potenzial Ihrer Produkte und Dienstleistungen im Bereich FinTech auf dem pakistanischen Markt sprechen? 

Downloads

Links

Teilen
Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Official program